Sie sind hier: Startseite » Forum » Hardware » Kameras » Capture! Nachfolger: MiniCam
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
C1500

CPI Profi
CPI Profi


Alter: 50
Anmeldung: 24.05.2004
Beiträge: 3552
Wohnort: Dortmund

2002 Fiat Stilo
BeitragVerfasst: Di 12 Okt, 2010 22:12  Titel:  Capture! Nachfolger: MiniCam
Nach untenNach oben

Hi,
da ich jetzt eine Microsoft HD-5000 mein eigen nenne war ich mal wieder auf der Suche nach einem Video-Aufnahme-Tool, mit Overlay der GPS-Daten.
Ich wusst das Perfekt des Soures seines Capture! freigegeben hatte.

Entstanden ist daraus MiniCam.
Der Programierer von XPort hat sich der Sache angenommn.
XPort füttert MiniCam mit den GPS-Daten.
Das ganze kann dann so aussehen:
Image
Die Einblendungen können auch automatisch von schwarz auf weis wechseln, wenn sie nicht mehr lesbar sind.

Der Hammer ist, das auch OBD-Daten mit eingeblendet werden können.

Die Tage werd ich die Kombi aus HD-5000 und MiniCam auf meiner Lieblingswaldstrecke testen.

Ihr findet das tool hier: http://www.curioustech.net

Gruß und viel Spass beim testen
Peer

Hardware: Jetway NC62K, AMD 5600+, 2Gb DDR800, DVB-T, CAN, uvm.

Software: cPOS V1.2 Rules ! - Stilo Skin V1.02.568 - iGo8 mit StiloSkin

    
Nightmare
Moderator
Moderator


Alter: 39
Anmeldung: 08.11.2005
Beiträge: 8977
Wohnort: 76855 Annweiler

1999 Citroen Xantia
BeitragVerfasst: Di 12 Okt, 2010 22:27  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Geile Sache. Halt uns auf dem Laufenden Peer.

Hast du zufällig schon ein zeigbares Video mit deiner Cam aufgenommen?

Hardware: Joying JY-UL135N2

Software: Android 5.1.1, Sygic

    
George
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 36
Anmeldung: 01.07.2009
Beiträge: 61



BeitragVerfasst: Sa 27 Nov, 2010 16:36  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

mhh also bei mir läufts nicht richtig, er zeigt mir kph: 0.0, mehr brauch ich nicht. aber in den einstellungen bei gps settings zeigt er nen 3d fix an.

muss ich in xport noch irgendwas einstellen??

Hardware: DD1512@Kove K2-700; noch werksFS@sag ich nicht; Intel D945GCLF2, 2GB Ram, 250GB, M2-ATX, Audigy 2 ZS

Software: cPos

    
Slavi
Forum-Elite
Forum-Elite


Alter: 49
Anmeldung: 31.01.2005
Beiträge: 1590
Wohnort: Wien

2004 Volkswagen Passat
BeitragVerfasst: Sa 27 Nov, 2010 17:24  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

werden die Daten auch am Video festgehalten ?

Hardware: MSI K9VGM-V + AMD Athlon X2 BE-2300 + 250 GB 2,5" HD

Software: Centrafuse

    
George
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 36
Anmeldung: 01.07.2009
Beiträge: 61



BeitragVerfasst: Sa 27 Nov, 2010 17:51  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

ja so sollte es sein, tut es auch.

Hardware: DD1512@Kove K2-700; noch werksFS@sag ich nicht; Intel D945GCLF2, 2GB Ram, 250GB, M2-ATX, Audigy 2 ZS

Software: cPos

    
keine_Ahnung
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 45
Anmeldung: 09.03.2011
Beiträge: 4
Wohnort: Deutschland


BeitragVerfasst: Mi 09 März, 2011 12:37  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Stell ich auch mal ne Frage.

Ich habe nix außer einem Lappi mit Win7 und einen angeschlossen GPS Empfänger.

Was muss ich noch haben um eine gescheite Videoaufzeichnung zu bekommen? GPS muss nicht dabei sein kann aber gerade im Ausland ganz interessant sein.

Auch eine Webcam ist nicht vorhanden, irgendwelche Empfehlungen?

Nun mal zu meiner Idee. Wink
Ich bin Fernfahrer und tingel die ganze Woche quer durch Europa und würde deswegen gerne ständig die Cam laufen lassen. Die Videos sollten aber nicht zb. 4,5 Stunden am Stück sein, kann ja kein Mensch aufmachen die Datei. Wink Deswegen sollte die Software die Videos automatisch splitten.

Um den notwendigen Platz bereitzustellen würde ich mir eine weitere externe Notebook-Festplatte holen worauf die Videos sollen.

Ich bin für jede Anregung dankbar.


Gruß Heiko



    
keine_Ahnung
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 45
Anmeldung: 09.03.2011
Beiträge: 4
Wohnort: Deutschland


BeitragVerfasst: Di 15 März, 2011 08:14  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Schade, keine Reaktion.



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 48
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Di 15 März, 2011 18:53  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hast Du Dir mal das Programm MiniCam angeschaut? Da kannst Du die Zeit für eine Aufnahme beschränken, ein Häkchen für weitere Aufnahme nach dem abgelaufenem Zeitlimit setzen und Du hast einen Archiv-Button um die Datei zum Beispiel auf die USB-Festplatte zu verschieben.

Eine Kamera wird oben auch erwähnt, die Microsoft HD-5000. Im Forum gibt es noch ein zwei weitere Topics, wo gute Kameras empfohlen werden. Manche inklusive Videoclip.



    
blazerk5
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 42
Anmeldung: 06.09.2009
Beiträge: 1065
Wohnort: Marl

2001 Seat Leon
BeitragVerfasst: Sa 02 Apr, 2011 21:54  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ich bringe es nicht hin mit dem Programm ruckelfreie Videos aufzunehmen. Auch kleinere Auflösungen nicht, geschweige denn 720p. Ist meine Hardware zu schwach? Oder kann mir jemand ne Empfehlung für einen Codec geben?

Ansonsten läuft das Programm gut. GPS-Daten werden eingespielt und keine Probleme mit Standby/Ruhezustand.

Besten Dank

Hardware: Headunit: Pioneer F30BT / Kamera: DOD GS600 / OBD: Galaxy S2


    
blazerk5
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 42
Anmeldung: 06.09.2009
Beiträge: 1065
Wohnort: Marl

2001 Seat Leon
BeitragVerfasst: Sa 02 Apr, 2011 23:21  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hier mal ein kleines Probevideo. --> Link zum FreeHoster

Habs als FLV aufgenommen, in der Größe 640x360.



Flüssig ist anders. Bei Tag ist die Aufnahme genauso ruckelig. Am liebsten würd ich natürlich die Möglichkeit haben in 720p aufzunehmen.

Würde diese CPU das hinbekommen? -->AMD Athlon II X2 240e 2,80 GHz

Oder diese --> AMD Athlon II X2 250e 3.0GHz, wobei die nicht auf der Liste der unterstützten CPU steht

Hardware: Headunit: Pioneer F30BT / Kamera: DOD GS600 / OBD: Galaxy S2


    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 54
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: So 03 Apr, 2011 06:59  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ein ruckelfreies Video zu erhalten, schaffe ich auch mit meinem Dual Atom (2 x 1.8 GHz)!

Auflösung 768x576 (also DVD, das ist die max Auflösung meiner Mini-CAM) 29.97 Bilder/s, DIVX3, 2kbit Samplerate

Des Pudels Kern dürfte hier eher der verwendete Codec sein.
FFDSHOW in meinem Fall.
Dieser verwendet zum coden (oder auch HD decodieren) die CUDA-Kerne des ION-Chipsatzes (NVIDIA 9400M, 16 Kerne, 256Mb).

Die CPU lässt das kalt (ca 30% Auslastung, wenn nix anderes läuft)

Sobald das mal am Moped läuft, teste ich auch die max mögliche Bitrate während der Fahrt (schneller Wechsel der Motive).
Außerdem kann man (leider) beim DIV3-coden massig Einstellungen machen, bei denen ich (noch) nicht durchblicke.

Den Test habe ich mit dem etwas größeren Rechner zu Hause gemacht.

Der FoxConn, der ins Moped kommt, hat 2 x 1.6 GHz, und im ION steckt da ein 9300M, hat auch 16 CUDA-Kerne.
Ich orte da aber keine wesentlichen Unterschiede, die CPU zeigt sich davon wie schon gesagt unbeeindruckt.



    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 54
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: So 03 Apr, 2011 07:41  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hab mir eben mal dein Video angesehen.

Ich denke mal nicht, dass das Ruckeln auf CPU-Schwierigkeiten beruht, sonst würdest du auch zwischen den jeweils ruckelfreien Passagen nicht wirklich was flüssiges zu sehen bekommen.
Für mich sieht das eher so aus, als hätte der PC Schwierigkeiten beim Leeren des Cache-Speichers (RAM oder Festplattencache) in Richtung der HD. Dabei kann auch die CPU-Last kurz mal hochschnellen.

Hier hilft nur eine Herabsetzung der Datenmengen oder ein schnellerer Transfer.

Welche Einstellungen hast du im Codec?

Dein Board hat auch einen NVIDIA-Grafikcontroller (8200M).
Der Unterscheidet sich nur in der Taktrate von meinen beiden und sollte auch 16 Cores haben.

Lade dir mal das hier runter und verwende FFDSHOW zum coden.
http://www.chip.de/downloads/K-Lite-Mega-Codec-Pack_23300451.html

Eventuell behebt es dein Problem, wenn die Graka das Coden und die CPU nur noch die Speicherung übernimmt.





Zuletzt bearbeitet von Richi2 am So 03 Apr, 2011 08:19, insgesamt einmal bearbeitet
    
blazerk5
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 42
Anmeldung: 06.09.2009
Beiträge: 1065
Wohnort: Marl

2001 Seat Leon
BeitragVerfasst: So 03 Apr, 2011 07:58  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Spitzen in der CPU-Last hatte ich tatsächlich gesehen.
Ich werde das Codec-Pack mal probieren. Dank dir schonmal.

Hardware: Headunit: Pioneer F30BT / Kamera: DOD GS600 / OBD: Galaxy S2


    
blazerk5
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 42
Anmeldung: 06.09.2009
Beiträge: 1065
Wohnort: Marl

2001 Seat Leon
BeitragVerfasst: So 03 Apr, 2011 11:18  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ich hab jetzt den Codec-Pack und DivX 8 installiert.

Nu kann ich als als Video Codec folgendes wählen:

ffdshow Video Codec
ffdshow Video Encoder
DivX 8 Codec (2 Logical CPU)
DivX 8 YV12 Decoder


Innerhalb von ffdshow kann ich nur

MJPEG
HuffYUV
FFV1
DV
Uncompressed

auswählen.

Irgendwas scheint noch nicht ganz richtig zu sein. Die gespeicherten Videos stellen mich noch nicht zufrieden.


Was die Codec-Einstellungen angeht, hab ich meist geringe Einstellungen gewählt. 1-Pass, Geschwindigkeit statt Qualität....
Prinzipiell funzt die Aufnahme auch, aber es gibt immernoch diese Ruckler. Sowohl bei hohen Auflösungen, als auch bei niedrigen.


Was mir auch aufgefallen ist, ist daß das Bild in MiniCam ohne Aufnahme mehr ruckelt als während der Aufnahme...

Hardware: Headunit: Pioneer F30BT / Kamera: DOD GS600 / OBD: Galaxy S2


    
blazerk5
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 42
Anmeldung: 06.09.2009
Beiträge: 1065
Wohnort: Marl

2001 Seat Leon
BeitragVerfasst: So 03 Apr, 2011 14:02  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hab jetz ffdshow-tryouts von hier --> http://ffdshow-tryout.sourceforge.net/ installiert. Damit klappt es jetzt endlich.


Stell dann mal ein Video ein, wenns mal nicht regnet.

Hardware: Headunit: Pioneer F30BT / Kamera: DOD GS600 / OBD: Galaxy S2


    
blazerk5
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 42
Anmeldung: 06.09.2009
Beiträge: 1065
Wohnort: Marl

2001 Seat Leon
BeitragVerfasst: Fr 08 Apr, 2011 21:56  Titel:  CarDVR
Nach untenNach oben

Ich bin gerade auf dieses Programm gestoßen CarDVR.

Hier gibts auch die Möglichkeit GPS-Daten einzublenden. Scheint nicht ganz so umfangreich zu sein wie MiniCam. Aber man ist nicht von xport abhängig, wie ich das sehe.


Werde es morgen mal probieren.

Hardware: Headunit: Pioneer F30BT / Kamera: DOD GS600 / OBD: Galaxy S2


    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 54
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Fr 08 Apr, 2011 23:10  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Eben getestet.
Erhalte bei allen Codecs außer divx Fehlermeldungen, dass die Datei nicht erstellt werden kann.



    
blazerk5
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 42
Anmeldung: 06.09.2009
Beiträge: 1065
Wohnort: Marl

2001 Seat Leon
BeitragVerfasst: Sa 09 Apr, 2011 21:53  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Fehlermeldungen hatte ich nicht, hab allerdings auch nur einmal ffdshow probiert, weiß aber nicht welcher codec gerade aktiv war. Ich bleib bei MiniCam.


@Richizwo

Ich bekomme es einfach nicht hin 100% ruckelfreie Video zu speichern. Kannst du mir bitte mal möglichst genau deine Codeceinstellungen geben.


Hab hier mal ein neues Video von meiner Webcam.
2206 Kbps, 30.0 B/s, 800*448 (16:9), DIV3 = DivX v3 Wink MPEG-4 (Low-Motion)


In den Einstellungen von MiniCam hab ich schon 60 fps eingestellt, das Video wird aber immernoch etwas zu schnell abgespielt. Kann man da was machen? Die Qualität geht schon halbwegs, ist von 720p aber noch weit weg.


http://www.youtube.com/watch?v=Lpxd_3nxAU4

Hardware: Headunit: Pioneer F30BT / Kamera: DOD GS600 / OBD: Galaxy S2


    
200CDI
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 29.07.2010
Beiträge: 134


2001 Mercedes-Benz C Class
BeitragVerfasst: Mo 02 Mai, 2011 16:25  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Bei mir wird bei ffdshow alles Spiegelverkehrt angezeigt. Wie kann ich diese Einstellung umändern? Der Speicherverbrauch hat es auch in sich. 9 min ca. 3 GB.

Gruß
200CDI


Software: Centrafuse

    
blazerk5
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 42
Anmeldung: 06.09.2009
Beiträge: 1065
Wohnort: Marl

2001 Seat Leon
BeitragVerfasst: Mo 02 Mai, 2011 16:36  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Wie du in ffdshow "entspiegeln" kannst weiß ich nicht, aber MiniCam kann das.
Schau mal welchen Codec du bei ffdshow eingestellt hast. Dafür beim Reiter "Encoder" schauen. Warscheinlich hast du UNCOMPRESSED eingestellt, probier mal mit den Codecs rum.

Hardware: Headunit: Pioneer F30BT / Kamera: DOD GS600 / OBD: Galaxy S2


    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.4684s ][ Queries: 48 (0.1839s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com