Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
Sebastian
CPI Experte
CPI Experte


Alter: 71
Anmeldung: 22.11.2006
Beiträge: 2661
Wohnort: Emsland...

1996 Volkswagen Golf III
BeitragVerfasst: Di 20 Mai, 2008 22:00  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

is des unter dem plexi ne endstufe? sieht zumindest sehr danach aus oder irre ich mich da?



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Sa 24 Mai, 2008 17:33  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

ralahma hat folgendes geschrieben:
MacG, ich habe noch eine fast neue 12Ah Batterie abzugeben,- falls du doch eine zweite in Betracht ziehst.
Kostenpunkt? Smile ein Bier beim nächsten treffen Smile, Smile

Auch wenn eine Zusatzbatterie vorerst auf Eis liegt, das Angebot nehme ich gerne an.

@Sebastian: Du irrst Dich nicht, es ist eine Endstufe, deren Bodenblech eine Öffnung bekam.



    
ralahma
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 47
Anmeldung: 01.02.2004
Beiträge: 186
Wohnort: Bautzen


BeitragVerfasst: Mo 26 Mai, 2008 21:31  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

ok, leg sie für dich zurück, falls du sie brauchst gib Info, ansonsten zum nächsten Treffen - muss ja mal wieder klappen Smile



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: So 21 Sep, 2008 12:24  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Nach langer Zeit geht es wieder etwas voran.

Die beiden Bleche für die Rückwand haben ihre Ausparungen bekommen. Nun fehlt noch die Front und die Verkabelung des Ganzen.

Einen Shutdowncontroller habe ich nun bekommen, dank an Gunther. Der muß nun noch mit dem verbauten Netzteil verkabelt und getestet werden.

Die Sicherung am CarPC ist für den 12V Ausgang zum TFT.



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: So 05 Okt, 2008 14:38  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Zum CarPC Treffen in Dresden am 27.09.2008 habe ich den neuen CarPC nun live eingebaut. Wenn auch nicht mit der endgültigen Verkabelung, aber er läuft.

Die Akkuabschaltung des Netzteils durch den SDC war auf 11,8V eingestellt, meine Batterie ist wohl inzwischen zu schwach. Die wurde ja mal durch den alten CarPC fast komplett entladen. Den SDC habe ich nun auf 11,6V geflasht. Der Motor springt da immernoch locker an, aber mit den 0,2V habe ich nur ein paar Minuten gewonnen. Manchmal läuft der CarPC aber auch ohne Probleme länger ohne Motor. Da war dann wohl etwas mehr Strom in der Batterie. Zum Treffen mußte jedenfalls die Lichtmaschine herhalten um Bilder auf dem 19"TFT laufen zu lassen.

Hier nun das, auf was ihr wartet - Bilder.





Zuletzt bearbeitet von MacG am So 05 Okt, 2008 14:40, insgesamt einmal bearbeitet
    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: So 05 Okt, 2008 14:39  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

... und hier noch das 7. Bild. Von den Abmaßen der Front kommt es DoppelDIN recht nahe. Darunter ist meine 2,5" USB-Festplatte zu sehen.



    
Gunther
Forum-Veteran
Forum-Veteran


Alter: 64
Anmeldung: 10.12.2006
Beiträge: 928
Wohnort: Berlin, meist aber in Trimbach (SO-CH)


BeitragVerfasst: Mo 06 Okt, 2008 03:12  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

du hast ja noch soviel luft im Gehäuse. Wink

der SDC ist übrigends nicht von mir, ich hab den nur zusammengebastelt.

Gruß Gunther

Hardware: D945GLCF2, 1GB DDR2; 80GB 2,5 S-ATA; M2; Andre-Radio

Software: WinXP, CarFlash, iGo

    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Mo 06 Okt, 2008 16:46  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Na wenn Du die Blumen nicht willst - dann nicht.

Soviel Luft ist da nicht durch die ganzen Kabel. Eng ist es für die Lüftung. Das System wird jetzt schon recht warm. Das kühlste ist die Festplatte, gefolgt von der CPU und mit Abstand die Northbridge(?). Der Wert steht jetzt schon ab und zu auf 39°C.



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Fr 06 März, 2009 20:12  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Die Pufferbatterie ist nun vorhanden. THX an ralahma

Jetzt ist die Frage, wie schließe ich sie an? Soweit ich bisher in Erfahrung bringen konnte, wäre ein Laderegler mit Serienregelung geeignet, da diese auch Netzteile an Stelle von Solarmodulen verkraften. Wie wäre es mit dem Phocos CA08?

Die Verkabelung wird nun auch bald erneuert und dem neuen CarPC angepaßt.



    
Sebastian
CPI Experte
CPI Experte


Alter: 71
Anmeldung: 22.11.2006
Beiträge: 2661
Wohnort: Emsland...

1996 Volkswagen Golf III
BeitragVerfasst: Fr 06 März, 2009 20:29  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

guck mal nach Trennrelais, die Klemmste dann vorne bei der Batterie an Plus und Minus (Masse) und die schaltleitung an D+ von Der Lichtmaschine
dann halt vom Relais aus zut 2t Bat.

würde sagen so ein Laderegler ist nicht unbedingt nötig im Car Hifi bereich werden auch fast nur normale Trennrelais eingebaut, die Schalten dann halt den Strom frei sobald der Motor läuft bzw die Lima Strom erzeugt.



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Fr 06 März, 2009 22:21  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ich verbaue aber keine normalen Starterbatterie als Zweitbatterie sondern eine Spezialbatterie für z.Bsp. USV. (SSB SB 12/12L). Der Ladestrom muß ja auf 3,6A begrenzt werden.

Ein Trennrelais wird es noch zusätzlich werden. Sonst hätte ich im Stand keinen getrennten Stromkreis.



    
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 45
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: Sa 07 März, 2009 00:14  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hi,
ich nutze auch einen 22Ah Blei/Gel Akku.
Normal sollte er auch einen Laderegler benötigen um den Ladestrom auf ca. 2,2A zu begrenzen.
Hab auch einen Solar-Laderegler verbaut gehabt. Doch bin ich damit sehr unzufrieden, er läst den Strom auch wieder aus dem Akku raus! (passiert bei einer Solarzelle ja nicht). So hatte ich extra noch ein Laderelais benötigt.

Nach einiger zeit hab ich den ganzen plunder rausgeworfen und nun wird er direkt geladen. Über die 2,2A Ladestrom bin ich noch nie gekommen. Das passt so schon.

mfg
ck222

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Fr 10 Apr, 2009 14:31  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Um dem Kabelchaos aus dem Weg zu gehen, habe ich für die neue Verkabelung ein Schema erststellt. Damit kann ich auch abschätzen wie groß die Verteiler sein müssen und wieviele Sicherungen ich benötige.

Image



    
MarcelP
Forumjunkie
Forumjunkie


Alter: 44
Anmeldung: 06.05.2007
Beiträge: 830
Wohnort: Löbau (Sachsen)

2003 Fiat Stilo
BeitragVerfasst: Fr 10 Apr, 2009 16:34  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Sieht gut aus! Aber ein Frage habe ich: wenn du den Car-PC im Stand laufen läßt läuft die Endstufe ja über die vordere Batterie. Wäre das an der hinteren nicht besser?



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Fr 10 Apr, 2009 22:57  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Das würde die kleine 12Ah Batterie zu sehr belasten. Die ist ja mehr für Treffen gedacht. Für Tankstellenstops und kurze Einkäufe reicht die Starterbatterie inzwischen wieder.

Nach 20min ohne Zündung geht das Radio eh aus und dadurch wird dann auch der PC runtergefahren.



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Sa 25 Apr, 2009 18:25  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Was für günstige Stromverteiler gibt es? Ich habe doch einige Stellen, wo die Kabel abzweigen. Alles mit 1:4 bzw. 1:2-Verteilern abzudecken ist recht aufwendig, da ich allein für Plus schon auf 4 Verteiler käme, das gilt ähnlich für die Masse.



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Di 05 Mai, 2009 16:14  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Das Schema oben bekam ein kleines Update, wegen einer Sicherung nach dem 1:2 Verteiler und vor dem 1:4. Als Verteiler nach den Relais kommen 3-fach Flachsteckerverteiler zum Einsatz. Die 4-fach gab es nicht in der C.-Apotheke. Sad

Müßten eigentlich auch Sicherungen in die Leitungen nach dem Relais K1 in die Leitungen zur Zusatzbatterie und zum CarPC?

Für den Masseverteiler nehme ich eine 12polige Null-Leiterklemme. Zur Karosse werden einfach zwei oder drei 6mm² Kabel parallel zueinandner verlegt. Den passenden Sockel fräse ich gerade.



    
MarcelP
Forumjunkie
Forumjunkie


Alter: 44
Anmeldung: 06.05.2007
Beiträge: 830
Wohnort: Löbau (Sachsen)

2003 Fiat Stilo
BeitragVerfasst: Mi 06 Mai, 2009 12:25  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

MacG hat folgendes geschrieben:
Müßten eigentlich auch Sicherungen in die Leitungen nach dem Relais K1 in die Leitungen zur Zusatzbatterie und zum CarPC?


Kommt drauf an, beide Seiten sind ja schon abgesichert, aber der Kabelquerschnitt und Sicherungsstärke ist noch unbekannt.

So wie es aussieht hast du ja von der Sicherung F6 zum Relais K1 ein dickeres Kabel als von K1 zum CPC und der Zusatzbatterie.

Es sollte halt immer der Leitungslänge und der Last entsprechend abgesichert sein.. ich denke mal das bei dir der Kabelquerschnitt und Sicherungsstärke paßt, also wirst wohl keine extra Sicherung benötigen.



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 47
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Mi 06 Mai, 2009 22:05  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Der Kabelquerschnitt wäre gleich, da ist ein kleiner Fehler im Schema. Ich wollte 2,5mm² vor und jeweils hinter dem Relais verwenden. Die Größe der Sicherung steht noch nicht fest, ich wollte erstmal messen. Wahrscheinlich sind aber 15A für F6 und 10A für F2. Die Leitungslängen sind zirka 1m bis zum CarPC und 2m bis zur Zusatzbatterie. Von F6 bis zum Relais werden es keine 20cm sein.



    
MarcelP
Forumjunkie
Forumjunkie


Alter: 44
Anmeldung: 06.05.2007
Beiträge: 830
Wohnort: Löbau (Sachsen)

2003 Fiat Stilo
BeitragVerfasst: Do 07 Mai, 2009 06:17  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Achso.. hmm.. ich sehe gerade, dann würde ja deine Batterie über eine 2,5mm2-Leitung geladen werden, richtig?! Das kommt mir sehr wenig vor, wenn ich so an den Ausgleichstrom denke. Angenommen deine Batterie hinten ist leer oder fast leer und du startest den Motor, dann werden ja beide Batterien über K1 zusammengeschalten, kurzfristig fließt hier sehr viel mehr Strom als wie 10A, ich denke da wird es dann Probleme geben.

Wenn ich dazu komme werde ich mal mein Ladestrom messen wenn die Batterien zusammengeschalten werden, da kommen bestimmt Werte raus mit denen ich auch nicht gerechnet habe. Smile

Tante Edit:
Ich lese gerade oben das du eine Spezialbatterie mit begrenztem Ladestrom verbaust, dann würde das alles wieder passen. Aber wie begrenzt du den Ladestrom zur Batterie? Schon eine Lösung dafür??



    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.5327s ][ Queries: 48 (0.1793s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com