Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 46
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: So 15 Apr, 2007 13:26  Titel:  CarPC im Fiat Bravo 2tes Projekt
Nach untenNach oben

Die Leistung vom alten Projekt mit dem ePC C10 reicht gerade noch so aus, aber Videos auf Treffen konnte ich noch nie ruckelfrei betrachten. Also mußte was neues her.

Es wird das DSM embedded Mainboard verbaut. schön klein und sehr gut ausgestattet. Die Hardwareauflistung schaut wie folgt aus:

Beim Gehäuse habe ich mich erst etwas schwer getan und wollte es Laserscheiden lassen, das dauerte mir zu lang, war aber noch günstig. Noch günstiger ging es mit einem Tipp von Gunther per ALU-Profilen und 1,5mm Aluminiumplatten. Damit komme ich, inkl. einem kleinem Materialüberhang, immernoch auf unter 40Eur. Da ich selbst eine Hobbyfräse mit Kreuztisch besitze sollte die Ausschnitte kein Problem darstellen. Die Verbindung der Laufwerke mit dem Deckel wird erst mit M3 Schrauben erfolgen und wenn die sich nicht bewähren mit Nieten.

Hier mal ein paar Fotos von den Aluminiumteilen fürs Gehäuse. Die kleineren Bleche werden durch andere ersetzt. Die Maße sind etwa DoppelDIN, nur etwas größer. Im Fiat Bravo kommt der PC eh wieder in den Kofferraum, eventuell per doppelten Boden.

Edit: Liste aktualisiert.





Zuletzt bearbeitet von MacG am So 22 März, 2009 17:56, insgesamt 11-mal bearbeitet
    
Johnny
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 38
Anmeldung: 10.12.2005
Beiträge: 1314
Wohnort: Gotha/Ingolstadt

2002 Volkswagen Golf
BeitragVerfasst: So 15 Apr, 2007 13:41  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

wird schon sau geil werden Wink
hoffe dann auf weitere bilder...



    
-Ice-
Forumjunkie
Forumjunkie



Anmeldung: 22.10.2005
Beiträge: 815



BeitragVerfasst: So 15 Apr, 2007 14:08  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Interessantes Gehäuse. Wo bekommt man solche Profile?



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 46
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: So 15 Apr, 2007 14:18  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Bei www.segor.de einfach nach Profilschiene suchen lassen, dies dürfte nur einen Treffer ergeben.

Zusammengehalten wird dann alles durch Schrauben in dem Loch der Profilschienen, welche auch die Front bzw. die Heckbleche halten.

@Johnny: es geht leider nur langsam voran



    
jwe297
Stammposter
Stammposter


Alter: 54
Anmeldung: 28.09.2004
Beiträge: 331
Wohnort: Ingelheim

2002 Renault Espace
BeitragVerfasst: So 15 Apr, 2007 14:37  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Saubere Sache mit den Profilen.

Wo bekommt man sie her?

Hardware: Aopen Mini PC 945VXR

Software: CES + CPOS

    
muetzli
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 40
Anmeldung: 23.12.2006
Beiträge: 80



BeitragVerfasst: So 15 Apr, 2007 14:42  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

@jwe297
Schau mal genau 1 Posting über Deinem.

MfG
Muetzli



    
jwe297
Stammposter
Stammposter


Alter: 54
Anmeldung: 28.09.2004
Beiträge: 331
Wohnort: Ingelheim

2002 Renault Espace
BeitragVerfasst: So 15 Apr, 2007 14:49  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Danke ich hab gelesen. ich war wohl etwas zu langsam.

Hardware: Aopen Mini PC 945VXR

Software: CES + CPOS

    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 46
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Mi 18 Apr, 2007 23:11  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Der PCI-Riser ist angekommen, leider höher als gedacht. Die Karte liegt nun 32mm über dem originalen Slot. Etwas zu hoch. Also noch eine kaufen. Die mit 10mm darüber finde ich etwas sehr flach, wegen der Batterie und den Steckern auf dem Board.



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 46
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Do 17 Mai, 2007 14:47  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Der zweite Riser ist da, der untere Slot direkt über dem originalen ist nicht nutzbar und im oberen funktioniert keine PCI-Karte Sad Wieder ein Fehlkauf, bleibt wohl nur, den flachen Riser zu kaufen. Also wer einen hohen oder einen 2-fach Riser braucht, ich hab da welche ;)

Hat jemand mit dem DSM Board schon den Kühler auf der CPU abgehabt? Da ist ein Wärmeleitpad drunter, könnte man dies zur besseren Wärmeableitung entfernen, ohne daß der Kühler den Die dann beschädigt? Bei AMD gab es da so vier Gummipuffer, die der Intel nicht hat. Am Kühler ist nur ein Rahmen aus Schaumstoff aufgeklebt, der dann auf der Platine der CPU aufliegt. In der Mitte ist das große Wärmeleitpad.



    
arcox
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 37
Anmeldung: 16.01.2006
Beiträge: 185
Wohnort: Aalen - Stuttgart


BeitragVerfasst: Do 17 Mai, 2007 21:48  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Lass es besser dran - Wärmeleitpads können schon nicht austrocknen Wink

Was meinst du mit "im oberen funktioniert keine PCI Karte"? Prinzipiell nicht (also gar keine) oder nur dann nicht, wenn unten auch eine drin ist?



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 46
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Sa 19 Mai, 2007 13:22  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Austrocknen? Mir geht es um den besseren Kühleffekt bei Wärmeleitpaste und glatter Kühleroberfläche. Dies kenne ich von meinen Desktopsystemen.

Ich habe nur eine PCI-Karte zum Testen hier, deshalb weiß ich es nicht. Einer von meinem doppelten Risern funktioniert mit beiden Slots einzeln, dies aber in einem anderem Board. Beim DSM gehen bei beiden die oberen Slots nicht, nur bei einer geht der untere Slot. Bei der anderen kann ich aus Platzgründen keine PCI-Karte unten einstecken, der Slot ist einfach zu tief.



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 46
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Di 29 Mai, 2007 17:19  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Der doppelte Boden schreitet voran, aber es dauert noch etwas. Könnte mal ein paar Bilder machen Wink

Zurzeit beschäftige ich mich mit der Frage einer Zweitbatterie und deren Anschluß. Meine Überlegung ist eine kleine Batterie mit ca. 20Ah einzubauen. Sie wird mit einem dicken (25mm²), abgesichertem Kabel mit der ersten Batterie verbunden. Die Verbindung wird aber nur per Relais (12V-/40A) nur nach Motorstart hergestellt. Das Signal dafür kommt von der Lichtmaschine (D+). Ohne Ladeautomatik (bzw. Solarregler), da eine normale Batterie ja auch keine(n) benötigt. Der PC kommt dann natürlich nur an die zweite Batterie.
Habe ich richtig gedacht und was für eine Batterie müßte es für den Innenraum sein?



    
joek1nhf
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 44
Anmeldung: 05.10.2004
Beiträge: 59
Wohnort: Naunhof/Leipzig


BeitragVerfasst: Di 29 Mai, 2007 19:10  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo

Erstmal Respekt für die Arbeit.

Richtig gedacht, unter deinem Armaturenbrett sollte ein grau/schwarzes Kabel zu finden sein, welches direkt von der Lichtmaschine zur Ladekontrolleuchte geht, dort solltest du dein Relais anschließen.

Die Batterie im Kofferraum sollte am besten eine Gelbatterie (ist aber relativ teuer, dafür sicher), gibt's z.B. bei Conrad.

grüße Kai

P.S. ich hoffe wir sehen uns in Naunhof am 21.7.



    
billy
Moderator
Moderator


Alter: 38
Anmeldung: 10.11.2004
Beiträge: 5194
Wohnort: Stein bei Nürnberg


BeitragVerfasst: Di 29 Mai, 2007 19:15  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

wie siehts aus mit ner flexiblen riser card?? 50mm lang, da sollte das alles noch gehen.

@macg
kommst du auch nach naunhof??

gruß
billy

Hardware: Seat RNS-E 2


    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 46
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Di 29 Mai, 2007 19:40  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

@joek1nhf: also ist meine Überlegung doch ohne Fehler? Schade, daß ich gerade bei Pollin bestellt habe, da gab es bestimmt auch günstige Batterien. Hauptsache ist ja, die benötigen keinen begrenzten Ladestrom.

@billy: Von flexibel bin ich nicht der Freund, ich probiere es mal mit der flachen. Muß nur mal einen kaufen. Naunhof ist vorgemerkt, aber es gibt noch keine Garantie.

Gib es direkte Empfehlungen für Gelbatterien?



    
joek1nhf
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 44
Anmeldung: 05.10.2004
Beiträge: 59
Wohnort: Naunhof/Leipzig


BeitragVerfasst: Di 29 Mai, 2007 21:07  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Das habe ich gar nicht bedacht, denn Gelakkus benötigen einen geregelten Ladestrom. Ich kann dir jetzt leider nicht sagen wie es mit diesen Solarladereglern funktioniert, theoretisch wäre das machbar, aber da ist der Rest des Forums gefragt oder du suchst mal danach.

Grüße Kai



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 46
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Di 29 Mai, 2007 21:40  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Genau das wollte ich nicht. Da z.Bsp. das Kemo M102 an zwei Batterie angeschlossen werden muß, die erste Batterie braucht dies ja nicht. Eventuell könnte es funktionieren, wenn man nur die Zweitbatterie anschließt. Die wird dann geladen, wenn der Motor läuft. Man müßte das Netzteil vom PC so verkabeln, daß es Strom von der Batteriezuleitung (vor dem Kemo Modul) bekommt, wenn der Motor an ist und Strom von der Zweitbatterie, wenn der Motor aus ist. Ich wußte schon, warum ich ne Lösung ohne Laderegler gesucht hab. Wenn ich das Netzteil nur an die Zweitbatterie hängen würde, würde dessen Leistung vom Ladestrom abgezogen werden. Da bleibt nicht viel über von den 8A zum Laden.



    
joek1nhf
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 44
Anmeldung: 05.10.2004
Beiträge: 59
Wohnort: Naunhof/Leipzig


BeitragVerfasst: Mi 30 Mai, 2007 18:35  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Du hast recht. Dann machs ganz einfach, nimm ne normale Autobatterie(absolut Wartungsfrei z.B. Varta Blue Dynamic 36Ah), lege nenn Entlüftungsschlauch nach außen und los gehts

Kai



    
billy
Moderator
Moderator


Alter: 38
Anmeldung: 10.11.2004
Beiträge: 5194
Wohnort: Stein bei Nürnberg


BeitragVerfasst: Mi 30 Mai, 2007 19:03  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

hast du die kombinierte W-lan/bluetooth karte schon mal komplett am laufen gehabt??

bei mir am commell board wurde nur w-lan erkannt.

gruß
billy

Hardware: Seat RNS-E 2


    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 46
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: Do 31 Mai, 2007 21:10  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

@joek1nhf: wenn nur Platz da wäre. Heißt das im Umkehrschluß, daß Blei-Gel-Batterien immer einen Laderegler brauchen?

@billy: ich habe die Karte noch nicht, sowas ist bei eBay recht selten zu finden.



    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.5040s ][ Queries: 48 (0.1761s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com