Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
ante
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 43
Anmeldung: 21.10.2004
Beiträge: 77
Wohnort: Hockenheim


BeitragVerfasst: Do 20 Nov, 2008 16:54  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ok da hast du recht. Hast du schon ein IBUS-Interface für die Steuerung der Software?



    
erhank61
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 52
Anmeldung: 20.11.2008
Beiträge: 6
Wohnort: Duetschland-Süd


BeitragVerfasst: Do 20 Nov, 2008 16:56  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

nein.



    
ante
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 43
Anmeldung: 21.10.2004
Beiträge: 77
Wohnort: Hockenheim


BeitragVerfasst: Do 20 Nov, 2008 17:09  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

damit könntest du dann deinen PC über die Multifunktionstasten steuern



    
erhank61
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 52
Anmeldung: 20.11.2008
Beiträge: 6
Wohnort: Duetschland-Süd


BeitragVerfasst: Do 20 Nov, 2008 17:19  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

ja stimmt das hat doch der Themenersteller auf der 1. seite schon angegeben.
Kann man die Teile von dir beziehen ?





Zuletzt bearbeitet von erhank61 am Do 20 Nov, 2008 18:26, insgesamt einmal bearbeitet
    
ante
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 43
Anmeldung: 21.10.2004
Beiträge: 77
Wohnort: Hockenheim


BeitragVerfasst: Do 20 Nov, 2008 17:50  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Nein ich bin nicht CARPC. Ich möchte hier auch keine Werbung für mich machen.



    
erhank61
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 52
Anmeldung: 20.11.2008
Beiträge: 6
Wohnort: Duetschland-Süd


BeitragVerfasst: Do 20 Nov, 2008 18:03  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

schick mir doch bitte email falls du einen CIS Bus haben solltest.



    
MacG
Moderator
Moderator


Alter: 46
Anmeldung: 17.02.2005
Beiträge: 6752
Wohnort: Dresden

2000 Fiat Bravo
BeitragVerfasst: So 23 Nov, 2008 13:09  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

erhank61 hat folgendes geschrieben:
Hallo ante,
der CID650 ust ein kompl. Rechner in 2DIN Format, der hat ist 180x170 und der würde beim E39 ein bischen rausschauen darüber wurde in BMW Forums sehr viel berichtet.
Den Rechner habe Ich ja, brauche nur den Touchscreen, am besten ohne Gehäuse ( Case ) .
Aussparung ist beim e39 280x120 da muss Ich halt schauen was am besten reinpasst.
Breite ist kein Problem ist gross genug.. nur an der höhe gibts probleme aber ein 8,4" oder 8" in 16:9 Format ohne Gehäuse müsste reinpassen.

Der CID 650 ist ein DoppelDIN 6,5" Touchscreen Monitor mit Radio und PC-DVD Laufwerk - kein kompletter Rechner.



    
joe535
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 47
Anmeldung: 09.04.2009
Beiträge: 5



BeitragVerfasst: Do 09 Apr, 2009 18:49  Titel:  Ne Frage an den Integrator des PC Systems..
Nach untenNach oben

Moin,

also zuerst mal - cool, dass es noch andere gibt, die sowas machen Smile

Also ich habe bereits PC Komponenten zusammengekauft, baue ihn gerade auf und installiere.

Knackpunkt: Was genau brauche ich von AC Services...

Ich schätze:

- CIS I-Bus Adapter (zwingend)
- SPDIF Soundkarte - optional...

Mein Mainboard hat ja bereits eine Soundkarte on board und auch einen SPDIF Ausgang.. Ich nehme an, dieses USB Modul ist tatsächlich nichts weiter als eine reine SPDIF Soundkarte, stimmt das so??

Weiterhin möchte ich in der Lage sein, den gesamten E39 zu "kontrollieren", also sollte ich wohl noch haben:

- IBus-Interface
- UM-IBUS (Universal Modul-IBUS)

Oder genügt da eines der beiden letzt genannten?

Danke im Voraus und Gruss

Joe



    
ante
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 43
Anmeldung: 21.10.2004
Beiträge: 77
Wohnort: Hockenheim


BeitragVerfasst: Do 09 Apr, 2009 19:03  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Die Frage ist welche Ausstattung und welche Bj. du schon hast?
Hier die Fragen:
Welches Bj?
Hast du einen CD-Wechsler? Soll er drin bleiben?
Hast du einen DSP (Digitaler Sound Prozessor – original BMW-Endstufe)?

Du brauchst definitiv das CIS-IBUS
Wenn du noch weiter Dinge in deinem Auto steuern willst brauchst du noch das UM-IBUS. Ein IBUS-Interface ist schon im CIS-IBUS integriert, damit kannst du über deine AUTO-PC auf den BUS zugreifen.

Gruß
- Ante -



    
joe535
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 47
Anmeldung: 09.04.2009
Beiträge: 5



BeitragVerfasst: Fr 10 Apr, 2009 21:13  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo,

danke erstmal für die Antwort.

Also: Baujahr 2003, jedoch Karosse aus 2001.

- Naviechner ist MK3

CD-wechsler ist schon raus, DSP nicht vorhanden.

Was anderes nebenbei:
Hab gestern mal den Navirechner abgeklemmt, aber dann ist das gesamte Bild im TFT weg. Radio geht jedoch noch. Roter Stecker wieder an den Navirechner und Bild ist wieder da...
Interessant wäre, ob man den Navirechner komplett entfernen kann, ohne das Bild einzubüssen... Ich brauch den Platz da hinten..
---------------

Klar, das Interface brauch ich unbedingt um den PC zu integrieren.

Was mir nur unlogisch scheint, wenn ich das CIS-IBUS interface hab, sollte man damit doch definitiv auch das UM-IBUS "ersetzen"..
Ich meine, dass der UM-IBUS quasi nichts weiter ist, als ein reduziertes CIS-BUS Interface.. Ist das so nicht korrekt??

Gruss
Joe



    
ante
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 43
Anmeldung: 21.10.2004
Beiträge: 77
Wohnort: Hockenheim


BeitragVerfasst: Fr 10 Apr, 2009 22:19  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Zum integrier des PC’s bräuchtest du folgende Teile:
CIS-IBUS

Das CIS-IBUS Emuliert dir einen CD-Wechsler Eingang, über den Original CD-Wechsler-Eingang kannst du dann den Ton einspeisen. Der Navirechner macht das Bild vorne, wenn er weg ist, ist auch die Funktionalität weg, man könnte die Bordmonitor Einträge auf CarMedia darstellen lassen, dazu müsste man einen neue Komponenten entwickeln. Wenn man das nicht braucht, kann man den Navirechner jetzt schon raus schmeißen.

Das UM-IBUS ist kein Abgespecktes CIS-IBUS. Mit dem CIS-IBUS kannst du das VGA-Signal einspeisen und direkt steuern. Das UM-IBUS kann das nicht. Das UM-IBUS wurde für den Zweck entwickelt, wenn kann Spielereien wie Lichtorgel oder Spiegeleinklappen, 3mal Blinken wenn man einmal den Blinkhebel betätigt usw. Man kann sich die Software selbst zusammenstellen und per USB drauf spielen.

Gibt es noch weitere Fragen? Umso mehr desto besser!



    
joe535
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 47
Anmeldung: 09.04.2009
Beiträge: 5



BeitragVerfasst: Sa 11 Apr, 2009 09:56  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo,

fast alles klar Smile

Mit dem Navi rechner ist jedoch noch etwas unklar:

Du schreibst: "Wenn man das nicht braucht, kann man den Navirechner jetzt schon raus schmeißen"

Also wenn es wirklich so ist, dass man ohne den Navi Rechner gar kein Bild mehr hat, egal ob man dann das CIS-BUS Interface anschliesst oder nicht, hat man doch gar keine Wahl ?!
Die Navi Funktionalität des BMW Navis brauch ich auch nicht, das macht dann ebenfalls mein PC.

Was ich jedoch haben möchte, sind die standard-Anzeigen des Boardcomputers (auf dem TFT) und auch das standard Radio. Sprich, auf dem Monitor sollte zunächst alles so aussehen wie immer, ausser der Auswahlmöglichkeit von CD und Navi.

Also - ich kaufe mir einfach mal das Interface und werde dann ja selbst rausfinden, was so geht Smile Gibt es zufällig ein PDF für das Gerät, dann kann ich mich schonmal vorab schlau machen...

Noch 2 Dinge zu dem UM-IBUS:

1) Kann man mit diesem dann auch die normale TV Funktion für "während der Fahrt" freischalten oder geht dies widerrum nur mit dem IBUS-Interface für 29,99 ??

2) Dass das UK-IBUS nicht das CIS-BUS interface ersetzt ist klar. Ich hatte nur gedacht, dass es evtl. umgekehrt sein kann, also wer das CIS-BUS interface hat, kann genauso die kleinen "Spielereien" programmieren, die er mit dem UM-IBUS könnte ?!?

Danke übrigens für Deine gute Hilfe und frohe Ostern,

Joe



    
ante
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 43
Anmeldung: 21.10.2004
Beiträge: 77
Wohnort: Hockenheim


BeitragVerfasst: So 12 Apr, 2009 18:08  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Die Standard-Anzeige vom Radio müsste bei deinem Modell gehen. Probier es mal aus. Kannst ja hier ne Rückmeldung geben.

http://www.ac-services.eu/download/manual/Anleitung_CIS-IBUS.pdf

1.) Mit dem UM-IBUS kann man TV nicht freischalten, nur mit einem IBUS-Interface, außer du weißt den Code fürs Freischalten, dann kannst du ihn auf das UM-IBUS flashen und jederzeit auf den BUS spielen
2.) Auf das CIS-IBUS lassen sich keine Spielereien aufspielen. Es ist auch anderes aufgebaut!

Ich helfe gerne!



    
joe535
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 47
Anmeldung: 09.04.2009
Beiträge: 5



BeitragVerfasst: Mo 13 Apr, 2009 19:44  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo,

noch was zu Deiner Antwort 1:

Müsste zur TV Freischaltung mit dem IBus-Interface selbiges im Fahrzeug verbleiben oder ist das ein einmaliger Programmiervorgang ?
Wenn einmalig, dann müssen die von Dir erwähnten Codes ja vorhanden sein, also auch mit dem UM-IBUS Modul zu senden sein...
Ob man die Daten denn nun mit Modul A oder B sendet dürfte doch keine Rolle spielen, solange das Interface und Kommunikationsprotokoll identisch sind... Beides ist ja IBUS, das eine eben via COM, das andere via USB..

Jaja - ich kann schon Löcher in den Bauch fragen.. Aber als Informatiker interessieren mich solche Dinge ja :-)

Gruss,
Joe



ante hat folgendes geschrieben:
Die Standard-Anzeige vom Radio müsste bei deinem Modell gehen. Probier es mal aus. Kannst ja hier ne Rückmeldung geben.

http://www.ac-services.eu/download/manual/Anleitung_CIS-IBUS.pdf

1.) Mit dem UM-IBUS kann man TV nicht freischalten, nur mit einem IBUS-Interface, außer du weißt den Code fürs Freischalten, dann kannst du ihn auf das UM-IBUS flashen und jederzeit auf den BUS spielen
2.) Auf das CIS-IBUS lassen sich keine Spielereien aufspielen. Es ist auch anderes aufgebaut!

Ich helfe gerne!



    
ante
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 43
Anmeldung: 21.10.2004
Beiträge: 77
Wohnort: Hockenheim


BeitragVerfasst: Mo 13 Apr, 2009 21:20  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Das ist ja das Problem. Ich habe die Codes nicht sondern nur ein Tool das über das IBUS-Interface die Codes sendet. Um die Codes anzufangen braucht man ein TV-Modul, das ich nicht habe. Eventuell kannst du das machen!



    
joe535
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 47
Anmeldung: 09.04.2009
Beiträge: 5



BeitragVerfasst: Fr 17 Apr, 2009 19:05  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo,

ach so, dann würde also das andere Gerät (IBUS-Interface), zu dem noch ein Tools als Download bereit steht, ebenfalls die TV Funktion nicht freischalten können ?
Beim Download ist doch eine exe und ein OCX-File.
Ich hätte jetzt gedacht, letzteres enthält die nötigen Kommandos für den IBUS zur Freischaltung..
Hast Du es denn schon jemals ausprobiert, ob das tool funktioniert? Wenn ja, müsste es ja möglich sein, die Kommandosequenz mit dem teuren CIS-IBUS Interface mitzuloggen und dann entsprechend ebenso wieder aussenden zu können..
Ähm . um jetzt nicht alles im Forum breitzutreten, schlage ich für tiefere Informationstechnische teste vor, besser über email zu gehen. meine ist: intergalaktischerrollmops@gmx.net

Ich habe da nämlich noch eine andere Frage Smile

Grüsse,

Joe


ante hat folgendes geschrieben:
Das ist ja das Problem. Ich habe die Codes nicht sondern nur ein Tool das über das IBUS-Interface die Codes sendet. Um die Codes anzufangen braucht man ein TV-Modul, das ich nicht habe. Eventuell kannst du das machen!



    
roccy
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 55
Anmeldung: 30.09.2007
Beiträge: 6



BeitragVerfasst: Mi 06 Mai, 2009 21:25  Titel:  orginal Navirechner weglassen
Nach untenNach oben

weiß nicht,vielleicht wurde das auch schon behandelt, habe es überlesen oder auch nicht gefunden. Meine frage ist einfach,kann ich bei diesem hier beschriebenen einbau den orginal navirechner weglassen? brauche ich ich für irgend etwas? wäre doch doppeltgemoppelt > navi auf carpc und auf org rechner.



    
ante
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 43
Anmeldung: 21.10.2004
Beiträge: 77
Wohnort: Hockenheim


BeitragVerfasst: Do 07 Mai, 2009 12:12  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ja man kann den Navirechner weg lassen!



    
roccy
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 55
Anmeldung: 30.09.2007
Beiträge: 6



BeitragVerfasst: Do 07 Mai, 2009 15:47  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

@ante DANKE!
also org. navirechner raus, car-pc in den din-schacht vom alten navirechner (wäre erstmal platzproblem gelöst). car-pc wie beginners mit videomodul verbinden, strom anschließen etc und das wars?



    
ante
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 43
Anmeldung: 21.10.2004
Beiträge: 77
Wohnort: Hockenheim


BeitragVerfasst: Do 07 Mai, 2009 17:07  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Audio&Video, das wars.



    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.5360s ][ Queries: 48 (0.1848s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com