Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 43
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: Fr 03 März, 2006 18:34  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Es ist aber interessant, daher gucke ich rein! Razz
zwar nur gaaanz kurz, aber ich gucke! Das lasse ich mir auch nicht nehmen. Smile

mfg
ck222

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
philipp_c
CPI Profi
CPI Profi


Alter: 99
Anmeldung: 18.12.2004
Beiträge: 3214


2008 BMW e61_530d
BeitragVerfasst: Fr 03 März, 2006 18:43  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

In 20 Jahren wirst das anders sehen, wenn es sich bemerkbar macht, was da passiert ist



    
coolchip
Postingschinder
Postingschinder


Alter: 37
Anmeldung: 14.01.2006
Beiträge: 639
Wohnort: Fulda

2001 Honda Integra
BeitragVerfasst: Fr 03 März, 2006 18:56  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Naja... so lange er nur durch die Kamera guckt ist das kein Problem.
Und warum sollte man das erst in 20 Jahren merken? Soweit ich weiß merkt man das sofort. Oder täusche ich mich da?



    
philipp_c
CPI Profi
CPI Profi


Alter: 99
Anmeldung: 18.12.2004
Beiträge: 3214


2008 BMW e61_530d
BeitragVerfasst: Fr 03 März, 2006 19:22  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ich kenne es von einigen Profs bei uns. Die meinten sie haben früher als sie mit den Lasern gearbeitet haben nie was gemerkt. (teilweise sogar IR Laser, da sieht man den ja nichtmal). Man brennt sich halt superkleine Löcher in die Netzhaut wenn blöd kommt. Und wenn man dann älter wird vergrößert sich der Bereich an dem die Netzhaut tot ist. Außerdem kommt dann noch da ohnehin schlechter werdende sehen dazu.

Mein Sensorik Prof meint er hat richtig Schatten im Blick (der hat aber halt auch recht viel mit Lasern gearbeitet)



    
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 43
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: Fr 03 März, 2006 19:27  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

hey, es geht um meinen PC und nicht um gefahren bei Lasern Rolling Eyes

Wenn ich mit den LEDs arbeite, stunden lang, auch ohne reinschauen, kommt es oft vor das mir am abend die augen weh tun. Das LED licht ist eben viel intensiver. Von Lasern ganz zu schweigen.
Bei einem Laser in einem DVD laufwerk geht aber kaum gefahr aus, einmal ist er sehr schwach und zweitens ist es kein Strahl, sondern aus so einer entfernung ist er sehr weit gestreut! Es ist also eher ungefährlich und eine Netzhautverbrennung bekommt man vielleich nur wenn man ihn 0,5cm vors Auge hält. Da ist eine LED mit 1000mcd gefährlicher.

So, jetzt aber schluss mit der Diskusion. Und wenn ich in 20 Jahren blind bin, kann ich meinen Kindern stolz erzählen, das ich einen Laser gesehen habe Razz

mfg
ck222

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
philipp_c
CPI Profi
CPI Profi


Alter: 99
Anmeldung: 18.12.2004
Beiträge: 3214


2008 BMW e61_530d
BeitragVerfasst: Fr 03 März, 2006 19:41  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Eine LED ist nicht so gefährlich weil sie nicht so sehr paralleles Licht aussendet. Dein Auge ist ja genau so gemacht, das der Brennpunkt auf der Netzhaut liegt. Darum sind Laser so gefährlich. Dafür müssen die nicht so sehr viel Leistung haben.

Ok, ich sag ja schon nix mehr Smile



    
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 43
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: Sa 04 März, 2006 18:00  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Dadurch das mein Reichelt Paket heute noch nicht angekommen ist, hab ich mir mal so Glasfasermatten und Harz gekauft um den Assschebessscher wieder in Form zu brigen.
Das ist ja ein echt klebriges Zeug, mach das zum ersten mal.
Ich freu mich schon auf das super tolle Schleifen danach Confused Rolling Eyes

Image

Image

mfg
ck222

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 43
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: Mo 06 März, 2006 12:54  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Der Aschenbecher ist nun schon geschliffen und die erste farbe ist schon drauf.

weiter gings mit dem DVD laufwerk.
Ich habe eine Frontblende von einem alten DVD laufwerk genommen und den auswurfknopf hab ich ihm auch noch gestohlen.
Dann ein neues Loch für den Knopf gebort und eingesetzt.
Daneben noch eine 3mm blaue LED eingearbeitet, die die status LED vom laufwerk ersetzt.

Image

Image

Image

Image

Image

Image

Image

mfg
ck222

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
coolchip
Postingschinder
Postingschinder


Alter: 37
Anmeldung: 14.01.2006
Beiträge: 639
Wohnort: Fulda

2001 Honda Integra
BeitragVerfasst: Mo 06 März, 2006 13:32  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Na so langsam wirds ja was.
Ein Tipp: Wenn du mti einem feinen Schleifpapier die Bohrungen von Auswurfknopf und LED abschleifst sieht das viel besser aus.



    
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 43
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: Fr 10 März, 2006 19:09  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

So,
mein Reichelt paket ist gekommen mit den dringend benötigten Kabelschuhen um überhaupt anfangen zu können.
Leider hat mich nun die Grippe erwischt und ich kann mir das Paket nur vom Bett aus betrachten Evil or Very Mad
Das Wetter macht ja auch noch nicht mit Evil or Very Mad

Dabei sind nun insg. 100 Kabelschuhe und Kupplungen in verschiedenen größen. Auch für die Printmontage auf Platinen und für die Anschlüsse an die Batterie und die passende Quetschzange dazu. (20€)
Dazu 6 Sicherungshalter (10€) mit verschiedenen Sicherungen (7€) und eine Wireless PCI Karte (15€).
Dazu eine Handy antenne für meine Freisprecheinrichtung (6€).
Und der USB 2.0 Adappter für das DVD Laufwerk im Radio (13€)

Image

Image

Image


Ich denke am Sonntag kann ich anfangen mit dem Verkabeln Smile

mfg
ck222

Ach ja, einen neuen Verkabelungsplan hab ich auch erstellt (siehe weiter oben) dort sind nun alle 6 Sicherungen eingezeichnet.

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
SirGroovy2004
CPI Profi
CPI Profi


Alter: 40
Anmeldung: 27.12.2004
Beiträge: 4337
Wohnort: 30km südl v. München

1992 Volkswagen Golf III
BeitragVerfasst: Fr 10 März, 2006 19:33  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Servus ck222,

ich muss mal was loswerden. Ich hab so einen Respekt vor Deiner Hingabe bei dem Projekt und Deinen Fähigkeiten. Aber lass des blos nie Leute von www.golf3forum.de lesen, die sind so intollerant und würden des nicht verstehen. Mach weiter so. Ich find´s total Geil. Vor allem des umgebaute Standardradio.

Recht herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit.

SirGroovy2004

Hardware: Asrock K7s4GX; AMD Geode 1750+; 512MB Ram; Sirf 3 Star; K90;

Software: cPos! 1.0; Windows XP Prof x64 Edition;

    
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 43
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: Fr 10 März, 2006 19:41  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hi,
das verstehe ich nicht so ganz wie du das meinst.
Verlinkt ist dieser beitrag im golf3forum, bisher aber noch kein kommentar dazu erhalten.
Wenn der PC im auto ist und funktioniert wird es auch im forum bekannt gegeben.
mfg
ck222

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 43
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: Sa 11 März, 2006 11:26  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

So,

ich fühle mich wieder etwas Fit, doch im Keller ist es schweine kalt. Von drausen gar nicht zu sprechen!

Image

So weit bin ich bisher gekommen:

Image


nicht sehr weit, aber bei dem Wetter ist nicht mehr möglich.
Die Batterie werde ich wohl so hinlegen:

Image


mfg
ck222

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
Awake
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 33
Anmeldung: 07.12.2005
Beiträge: 379
Wohnort: Fulda

1996 Honda Civic
BeitragVerfasst: Sa 11 März, 2006 11:30  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Denk an die Pluspol Abdeckung Wink
Bei uns ist das Wetter garnicht so schlimm.. milde 5°C. Werde auch gleich nochmal weiter verkabeln!

Weiter so, bin gespannt auf dein Ergebnis!



    
philipp_c
CPI Profi
CPI Profi


Alter: 99
Anmeldung: 18.12.2004
Beiträge: 3214


2008 BMW e61_530d
BeitragVerfasst: Sa 11 März, 2006 17:18  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hast du den Gel Akku einfach über ein Trennrelais am Bordnetz? Das mag der aber gar nicht.

Gruß Philipp



    
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 43
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: So 12 März, 2006 03:49  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Na klar, wie denn sonst?
Von der Motorbatterie über das Trennrelais zum Gel akku.

mfg
ck222

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 43
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: So 12 März, 2006 15:28  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

so,
heute war mir das schneetreiben egal. Ich hab die rücksitzbank umgeklappt und es mir gemütlich gemacht.

So war der aktuelle zustand unter der Bodenplatte (Ich liebe Chaos!)

Image

Image


Als erstes hab ich dann das Trennrelais und die Sicherungen verbaut.

Image

Image


Dann gabs den neuen Massepunkt an der Gurtspule. Dort läuft die zweite Batterie und die beiden Endstufen auf.

Image


Da ich die blöden mini Endstufen durch eine richtige ersetzen wollte, musste meine Magnat Subwoofer Endstufe unter die rückbank wandern, da die neue dort nicht reingepasst hätte. Diese wanderte dann an den alten Platz der Magnat stufe. Ich hoffe die Bodenplatte passt ohne Probleme.
Die Neue Endstufe hat keinen Remote eingang und muss somit über ein extra Relais geschaltet werden.

Image

Image

Image


Das Mainboard soll später hier platz finden. Es muss schief und schepp hängen, anders past es nicht Sad

Image

Image


Weiter bin ich noch nicht gekommen. Scharf geschaltet ist auch noch nichts, dazu fehlen mir läppiche M5 Muttern. Rolling Eyes

Image


mfg
ck222

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
philipp_c
CPI Profi
CPI Profi


Alter: 99
Anmeldung: 18.12.2004
Beiträge: 3214


2008 BMW e61_530d
BeitragVerfasst: So 12 März, 2006 16:09  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Für den Gel Akku must du den Ladestrom auf jedenfall begrenzen. Als Faustregel sagt man normal mit 1/10 der Kapazität laden. Wenn der also 17Ah hat mit maximal 1,7A laden. Und vor allem aufpassen, das du ihn nicht überlädst. Einer normalen Autobatterie macht das nix weil die dann anfängt zu gasen (teilweise sogar ganz gut). Aber der Gel Akku kann das nicht weil er komplett dicht ist. Wenn der permanent an 14V hängt und mit viel zu großem Strom geladen wird ist er recht bald kaputt.

Gruß Philipp



    
ck222
Stammposter
Stammposter


Alter: 43
Anmeldung: 16.06.2005
Beiträge: 333
Wohnort: dortmund


BeitragVerfasst: So 12 März, 2006 22:46  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

mh, höre ich zum ersten mal, aber du wirst recht haben! Smile
Was und wie mache ich das am besten? Hast du auch vor dem Problem gestanden?
Normal kauft man so eine motorrad batterie um sie 1:1 zu tauschen, dort wird aber auch kein extra laderegler verbaut oder täuche ich mich da auch?

mfg
ck222

Hardware: AMD Geode 1750

Software: Wind XP

    
philipp_c
CPI Profi
CPI Profi


Alter: 99
Anmeldung: 18.12.2004
Beiträge: 3214


2008 BMW e61_530d
BeitragVerfasst: So 12 März, 2006 23:01  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Die LiMa im Motorrad liefert lange nicht soviel Strom und ich meine da gibt es auch extra Gel Batterien die soetwas abkönnen. Ob es da einen extra Regler gibt weiß ich nicht. Hier im Forum benutzen ja einige dafür einen Solarregler, obwohl ich nicht glaub das der die Batterie voll bekommt, denn eine Solarzelle hat normal eine viel höhere Leerlaufspannung als 14V.

Ich selber bin gerade dabei einen Laderegler auf MOS-FET Basis zu basteln der über einen Mikrocontroller den Ladestrom regeln soll. Aber bsi auf ein paar Versuche noch nichts wirklich fertig. Richtig weitergehen wird es auch erst Freitag wenn ich alle Klausuren hinter mir habe.

Ich hatte mal ein gutes PDF gefunden das beschreibt wie man einen Gel Akku laden soll. Wenn ich es nochmal finde poste ich mal den Link. Am kurz gesagt war es ungefähr so: Konstante Spannung von 13,8V bei der man den Ladestrom auf 1/10 der Kapazität begrenzt. So habe ich es auch vor.

Gruß Philipp

PS: Wenn du da in der Richtung was bastelst könnte man sich ja vielleicht mal kurzschließen



    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.6148s ][ Queries: 48 (0.2439s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com