Skip to content. | Skip to navigation

Auto-Login
You are here: Home Car-PC Wiki Einleitung

Car-PC Wiki
Views

Was ist cPOS?

cPOS steht für car PC Operating System. Das Programm wurde entwickelt, um alle nötigen Funktionen eines Carpcs sicher und einfach von einer einzigen Oberfläche aus bedienen zu können. Durch die ständige Weiterentwicklung und das Einfließen neuer Vorschläge der Community auf www.car-pc.info ist cPOS mittlerweile zu einem Programm gewachsen, das in Form und Funktion seinesgleichen sucht!

Warum cPOS, was kann cPOS?

cPOS ist "die" flexible Car PC Software. Im Gegensatz zu anderen Frontends ist es möglich jede Funktion der Software zu jedem Zeitpunkt aufzurufen, mit anderen zu verknüpfen und Anzeigen oder programminterne Aktionen (events, -> Eventhandler) zu generieren. Eine kleine Auswahl der Funktionen (Stand 02/06) seht ihr hier, im weiteren Verlauf werden wir noch näher darauf eingehen. `` - Media/Dvd Player, mit Soundmixer, Suchfunktion, Visualisierung, Coveranzeige, id3tag

  • Bildbetrachter für Normal/Vollbild samt Diashow mit einstellbarem Zeitintervall
  • Webcamfunktion um beliebig viele Webcams darzustellen, Auflösung frei wählbar
  • Playlisteditor zum Erstellen/Verwalten von Playlisten für den Mediaplayer
  • Telefonfunktion zum Steuern des Handys, Ersatz der FSE, Automute, usw.…
  • Starten externer Programme inkl. Navibar für cPOS, blättern durch geöffnete Programme
  • Relais-/Sensorkarten-Unterstützung (Kemo, Vellemann K8055, Shadowrun´s AVR)
  • GPS-Funktionen – Anzeige der Satelliten, Höhenmeter, Koordinaten, Geschwindigkeit, usw.
  • Sprachunterstützung per Text-to-Speech z.b. für Befehlsausgabe, Vorlesen der SMS, usw.
  • Eventhandler : alle Funktion mit allen Aktionen steuer-/programmier-bar
  • OBD Unterstützung (Obd-Diag)
  • CAN Bus Unterstützung (can-usb Interface)
  • Radiounterstützung (Interface by wal, Citroen andre)
  • Scratchpad: Notizzettel-Funktion für handschriftliche Eingaben per Touchscreen
  • Programmierbare Steuerung z.b. über Keypad/Powermate/IR-Fernbedienung usw.
  • Beliebiges Anpassen der Oberfläche (Skins)``

Durch die Möglichkeit die Oberfläche des Programms beliebig in Aussehen, Funktion und Größe zu ändern, ist es möglich cPOS auf seine eigenen Bedürfnisse und Vorstellungen optimal anzupassen.

Ein einfacher Mediaplayer ist genauso möglich wie ein Hauptmenu mit weiteren unendlichen Untermenus für die einzelnen Funktionen!

Viele Beispiele für Oberflächen finden sich in der Rubrik Skins auf der cPOS Homepage http://www.cpos-online.de/ . Videos, Dvd, Musik, und nebenbei eine Diashow ihrer Urlaubsfotos für die Mitreisenden – kein Problem! Anrufe entgegennehmen, Freisprechen, sms vorlesen lassen – über die entsprechende Hardware bedienen sie ihr Handy direkt über den Touchscreen! Diverse Verbraucher schalten, Sensorwerte einlesen und visuell darstellen…z.b. die Geschwindigkeit über OBD, Gps, CAN oder einer Sensorkarte und als Rundinstrument darstellen… Die Standheizung direkt per Fingertip auf den Touchscreen einschalten oder feste Zeiten programmieren…

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt – mit cPOS!

Von wem stammt cPOS?

cPOS wurde im Februar 2005 von Dipl.Ing.(FH) Olaf Berthold (Pseudonym „Fuchs“) im Car – PC Forum http://www.car-pc.info vorgestellt. Nach enormer Entwicklungsarbeit und aufgrund von persönlichem Zeitmangel hat sich Fuchs am 05.02.2006 dazu entschlossen, cPos als Open Source Projekt weiterzuführen.

Wer programmiert cPOS?

cPOS wird nach dem Open Source Gedanken von jedem weiterentwickelt, der die Lust und das Können dafür besitzt. Vielleicht auch von Dir? Den Sourcecode (VB6 Quellcode) erhältst du von Fuchs persönlich. Schreibe ihm einfach eine PN (Persönliche Nachricht)auf http://www.car-pc.info . Hierfür ist eine Registrierung im Forum nötig. cPos wurde in Visual Basic 6 programmiert.

Woher bekomme ich cPOS?

cPOS kannst Du auf http://www.cpos-online.de downloaden. Dort einfach in die „Downloads“ Sektion und herunterladen. Das letzte Komplettinstallationspaket ist zu empfehlen. Alle anderen Dateien sind „Betas“. Das sind Versionen von cPOS, die sich noch im Aufbau, oder Test befinden. Obwohl diese Dateien die neuesten Funktionen unterstützen, haben sie meist noch Fehler.




subject:
  ( 2 subscribers )