Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: Sa 11 Jul, 2009 23:31  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

So, jetzt wirds aber langsam mal Zeit für:

:: Kofferraumausbau Update #5

Aus einer MDF-Platte wird eine passende Platte für das Staufach unter dem Kofferraum geschnitten.

Image


Passt auf Anhieb genau. Durch die besondere Bodenform des Staufachs braucht die Platte keine Abstandshalter nach unten.

Image


So habe ich noch ~2cm Luft für alle möglichen Kabel. Und damit das Ganze nicht so rumfliegt wie es will werden alle Lüsterklemmen von unten an die Platte geschraubt.

Image


Mit ein wenig Stoff von ACR beziehen. Kondensator, Amp und PC drauf. Fertig!

Image





Zuletzt bearbeitet von g-e-c-o am Fr 05 Jul, 2013 13:41, insgesamt einmal bearbeitet
    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: So 12 Jul, 2009 14:46  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

:: Einbau Monitor (Part II) Update #6

Ich möchte den Monitor natürlich nicht einfach so auf dem Armaturenbrett "liegen lassen". Deshalb habe ich mir mal Gedanken gemacht wie man das Teil am besten fest einbaut. Am besten sogar mit "Versteckfunktion":

Image


Die Idee war aber ein wenig übertrieben. Smile Und das Display der Uhr+Klima hätte man auch nicht mehr so gut ablesen können.

Deshalb habe ich mir vom Händler (für 120 EUR) einen Doppel-DIN-Radioschacht besorgt um den Monitor anstelle des Radios einzubauen.

Image

Image


Als das Radio draußen war wollte das obere Display nicht mehr!
Der Displaycontroller sitzt mit im Radio!!! :banging:

Da ich auf die Anzeige der Uhrzeit und der Infos der Klima nicht verzichten wollte habe ich das gemacht was die meisten FK/FN Fahrer machen (Update: Dafür gibt es nun eine saubere Lösung!):

Image

Die Kabel habe ich einfach am ISO-Adapter verlängert.
Dafür musste das Gehäuse für das CD-Laufwerk wieder raus.
Vielleicht gibt es irgendwann eine Lösung um das Radio zu entfernen. Bis dahin bleibt es erst mal dort. Vielleicht baue ich es irgendwann noch sauber ein. Jedenfalls funktioniert es noch und weil es am Audioeingang des PCs angeschlossen ist kann ich es auch noch weiterhin nutzen.

Zurück zum Monitor: Mit dem alten Monitorgehäuse meines MM400 konnte ich nichts mehr anfangen. Also habe ich das Teil erstmal zerlegt.

Hauptplatine und Touch-Controller:

Image


Stromversorgungsmodul:

Image


Bedientasten:

Image


Und natürlich das Touchpanel und das Display selbst:

Image


Aus dem vorderen Teil des Monitorgehäuses habe ich einen neuen Rahmen mit Feinspachtel gebaut, der genau in den Doppel-DIN-Schacht passt.

Image


Hinten wurden noch an jeder Ecke ein Gewinde mit eingespachtelt um den Rahmen später festzuschrauben.

Image


Das Tochpanel und das Display werden von dem Rahmen in Position gehalten.

Image


Für die Stabilisierung hinter dem Display habe ich ein Alublech zurecht gebogen und mit Moosgummi von beiden seiten beklebt.

Image


Und die Schrauben dienen der Aufnahme der Platinen.

Image


Zusammen mit dem Rahmen kann man das Ganze schön fest an den Doppel-DIN-Schacht befestigen.

Image


Durch die beiden Öffnungen kommen die Kabel für die Platinen durch.

Image


Ein paar Abstandshalter auf die Schrauben, und schon kann das Ganze zusammengeschraubt werden.
Eventuell kommt später noch eine Abdeckplatte aus Alu-Lochblech zum Schutz drüber, an der auch die Tasten befestigt werden. Aber erstmal bleiben die in der Tüte...

Image


Jetzt kommt das Ganze ins Auto.

Image


Unten rechts am Rahmen ist noch ein kleines mit schwarzer Folie bedecktes Loch für die Status-LED des M2-ATX.

Image

Auch wenn die Lackierung nicht ganz perfekt ist sieht es insgesamt doch sehr gut und sauber aus.





Zuletzt bearbeitet von g-e-c-o am Fr 05 Jul, 2013 13:43, insgesamt 4-mal bearbeitet
    
ganja
Forum-Elite
Forum-Elite


Alter: 43
Anmeldung: 24.01.2006
Beiträge: 1523
Wohnort: Porta Westfalica


BeitragVerfasst: So 12 Jul, 2009 14:56  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Super gemacht find ich klasse, zumal ich bei Honda arbeite. Leider haben wir auch keine Lösung (ich darf mich nicht die Zeit nehmen eine zu finden) ohne das Radio auszukommen.



    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: So 12 Jul, 2009 15:47  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Es gibt schon eine Lösung: http://www.fnhatch.de/forum/viewtopic.php?t=775

Es ist ein neues (und teures) Display, das ohne Radio auskommt.
Und es hat eigene Schaltflächen um die Uhr einzustellen.
Habe das Teil bis jetzt aber nur mit roter Beleuchtung gesehen.
Die Händler blicken in Ihrem Teile-Bestellsystem leider auch nicht so ganz durch wenn es darum geht mal zu schauen ob es das Teil nicht auch für den FK/FN1 gibt.

Ist aber keine Lösung für mich, denn das Display muss schon weiß sein.

Ich denke die optimale Lösung wäre eine kleine Platine wo die Klima angeschlossen wird und die das original Display oben steuert.

Und ein Traum wäre es die Platine mit dem PC zu verbinden um auf dem oberen Display Text anzeigen zu lassen (z.B. Interpret + Song).

Leider habe ich (noch) keine Erfahrungen in Sachen Controller Programmieren...





Zuletzt bearbeitet von g-e-c-o am Mo 13 Jul, 2009 13:43, insgesamt einmal bearbeitet
    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: Mo 13 Jul, 2009 09:26  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Gehört nicht direkt zum CPC aber egal!

:: Rückfahrkamera Update #7

Der Civic hat ein ziemlich hohes Heck. Mit den großen Außenspiegeln kann man schon ganz gut nach hinten schauen. Wie viel Platz aber direkt hinter dem Wagen noch ist verrät einem der innere Rückspiegel nicht.
Deshalb war schon früh klar dass ne Rückfahrkamera her muss.

Also irgendwo hier hin:

Image


Die einfachste Lösung für mich: Kennzeichenhalterung mit integrierter Kamera. Dieses Modell gibt es bei eBay und hat mich ~75 EUR gekostet.

Image


Die Kamera hat 4 IR-LEDs integriert, hat einen Blickwinkel von 170° und lässt sich vertikal verstellen.
(Bevor Ihr fragt ob die IR-LEDs was bringen: Es kommt ganz drauf an wie hell die Rückfahrleuchten des Wagens sind. Bei mir sind die schon ziemlich hell aber ich finde dass man mit den IR-LEDs, auch trotz der kurzen Distanz, wesentlich mehr sieht.)

Image


Zuerst wird die Halterung montiert und das Kabel nach Innen verlegt. Für das Kabel muss kein Loch gebohrt werden weil man es durch die Dichtungen der Rückfahrleuchten legen kann.

Image


In dem einen Kabel befinden sich insgesamt 8 Adern.
- 2x Video
- 1x 12V
- 1x Masse
- 2x Konfiguration für Siegelbild
- 2x Konfiguration für Abstandsmarkirungen

Die Masseleitung kommt direkt an das Blech, z.B. an eine der Muttern für die Rückleuchten:

Image


Die Konfigurationsleitungen werden auch nicht weiter verlegt, sondern bleiben hinter der Blende die man auch entfernt um eine Birne zu wechseln. Die Stecker werden einfach mit Tape gesichert.

Image


Ohne Masse und Konfigurationsleitungen bleiben mir noch 3 Adern die in den Kofferraum runter müssen. Allerdings braucht der Monitor noch ein Signal um automatisch auf den Videoeingang der Kamera umzuschalten.
Dieses Signal hole ich mir direkt von der Rückfahrbeleuchtung an der Heckklappe wo auch die anderen Kabel schon liegen. Somit müssen nun 4 Adern verlegt werden.

Image


Unten im Kofferraum kommt die 12V Ader an das Zündplus, die zwei Adern für Video über nen Cinch-Stecker an den Monitor (AV3) und die Ader vom Rückfahrlicht an die orange Leitung vom Monitor.

Image


Bei der Gelegenheit werden auch gleich alle Kabel im Kofferraum sauber befestigt.
Damit die Umschaltung von PC zu Kamera und zurück zuverlässig funktioniert muss noch der Monitor direkt an das Bordnetz gehängt werden. Mit dem Stromsparmodus des Monitors sollte man sich auch keine Gedanken um die Batterie machen müssen.

Image


Legt man jetzt den Rückwärtsgang ein erscheint das auf dem Monitor:

Image


Die Kamera hat ein ziemlich gutes Bild mit satten Farben.
Die Distanzmarkierungen habe ich erstmal ausgeschaltet, da ich die Kamera wegen des schrägen Hecks des Wagens nicht weiter nach unten drehen konnte.


PS: Wer die Rückfahrkamera jetzt auch noch ohne Rückwärtsgang nutzen möchte schließt den Cinch-Stecker der Kamera über ein Y-Stück an einen zusätzlichen Videoeingang des Monitors oder an den Videoeingang des PCs (z.B. USB-Video-Grabber) an.





Zuletzt bearbeitet von g-e-c-o am Fr 05 Jul, 2013 13:44, insgesamt einmal bearbeitet
    
ganja
Forum-Elite
Forum-Elite


Alter: 43
Anmeldung: 24.01.2006
Beiträge: 1523
Wohnort: Porta Westfalica


BeitragVerfasst: Mo 13 Jul, 2009 11:24  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Zitat:
Es ist ein neues (und teures) Display, das ohne Radio auskommt.

Das Display ist bei dem 1.4 Civic FK1 Verbaut.Nur das Display allein wird nicht reichen eine Verbindung zum Heizungsknopf muss ja auch vorhanden sein.

Zitat:
PS: Wer die Rückfahrkamera jetzt auch noch ohne Rückwärtsgang nutzen möchte schließt den Cinch-Stecker der Kamera über ein Y-Stück an einen zusätzlichen Videoeingang des Monitors oder an den Videoeingang des PCs (z.B. USB-Video-Grabber) an.


Oder verbaut sich einen Zusatzschalter zum Monitor über den dann + geschaltet wird.



    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: Mo 13 Jul, 2009 12:53  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Zitat:
Das Display ist bei dem 1.4 Civic FK1 Verbaut.Nur das Display allein wird nicht reichen eine Verbindung zum Heizungsknopf muss ja auch vorhanden sein.


Meinst du vielleicht dieses Kabel?

Image



    
ganja
Forum-Elite
Forum-Elite


Alter: 43
Anmeldung: 24.01.2006
Beiträge: 1523
Wohnort: Porta Westfalica


BeitragVerfasst: Mo 13 Jul, 2009 13:20  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Weiß nicht genau welches das jetzt ist hatte bis jetzt 2 x Civic auseinander zwecks Radioeinbau.
Noch nicht mal die Techniker von Honda können uns sagen was wir brauchen, die meinen alle das Kabel ist im Instrumentenkabelbaum, was ich nicht glauben kann.



    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: Mo 13 Jul, 2009 13:41  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Das Kabel auf dem Bild hat sich einer zusammen gebaut um das kleine LCD anzuschließen.

An den Stecker oben links kommt das LCD, unten links die Klima, oben rechts der breite Stecker vom Radio und unten rechts ein beliebiges Radio mit OEM Anschluss ran.



    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: Mi 16 Sep, 2009 22:52  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

:: Erweiterung der USB-Hubs Update #8

Damit es genug Ports für alle Geräte gibt kommen 3 aktive Hubs vorn in den Innenraum.

Eins in die Mittelkonsole für den Space-Navigator, OBD-II Interface und als Verteiler für beiden anderen Hubs:

Image


Eins nach oben auf das Armaturenbrett für die "Funkgeräte". GPS, WLAN, Keyboard-Reciever und Bluetooth.

Image


Und dann ist da noch das im Handschuhfach für Cam, Phidget-Interface und anden Kram der bei Bedarf eingesteckt werden kann.

Image


Alle Hubs bekommen verstärkte Stromkabel um Spannungsverluste zu vermeiden. Die Stromversorgung übernimmt das Netzteil des PCs.





Zuletzt bearbeitet von g-e-c-o am Fr 05 Jul, 2013 13:46, insgesamt einmal bearbeitet
    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: Mo 21 Sep, 2009 22:54  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ich zieh das mal vor.

:: Einbau SpaceNavigator Update #9

In der Mittelkonsole hat mein Civic einen Zigarettenanzünder und zwei Platzhalter für Sitzheizungsschalter. Für mich verschwendeter Platz und gleichzeitig ein gutes Platzchen für den SpaceNavigator.

Der original Sockel vom SN kommt weg und ein neuer muss her.
Die Grundform ist aus MDF.

Erstmal die Unterseite an die Mittelkonsole anpassen:

Image


Und dann die Oberseite mit dem Ausschnitt für den SN:

Image


Sitzt perfekt:

Image


Links und rechts kommen noch Vertiefungen für für die seitlichen Tasten des SN in den Sockel rein.
Dann wird die MDF-Form mit Feinspachtel "versiegelt" und grundiert:

Image


Schwarzen und klaren Lack drauf:

Image


Sitzt perfekt + sieht gut aus:

Image


Damit das Ganze an der Mittelkonsole hällt kommt von unten noch ein bisschen Alublech dran.

Image


Unten drunter kommt noch ne kleine Box für Schalter dran. Diese verschwintet dann wenn man das Staufach neben der Handbremse schließt.

Das Ganze natürlich wieder aus Alublech:

Image


Die Box wird unten an dem neuen Sockel befestigt:

Image


Eingebaut werden ein Kippschalter für eine zusätzliche Unterbrechung für das Zündsignal, falls des Wagen nur mal umgefahren werden muss und ein Taster mit LED für den Power-Button und Power-LED des PCs.

Image


Und so sieht alles zusammen aus:

Image


Und so im Civic:

Image

Image


Und so bei Dunkelheit (passt super zur Armaturenbeleuchtung):

Image





Zuletzt bearbeitet von g-e-c-o am Fr 05 Jul, 2013 13:47, insgesamt einmal bearbeitet
    
Giovanni
Forum-Veteran
Forum-Veteran


Alter: 33
Anmeldung: 23.11.2006
Beiträge: 897
Wohnort: Neuendettelsau


BeitragVerfasst: Di 22 Sep, 2009 11:37  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

wow, sieht klasse aus Smile



    
PassatRacer
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 35
Anmeldung: 01.07.2008
Beiträge: 166
Wohnort: Kirchheim


BeitragVerfasst: Mi 23 Sep, 2009 05:26  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Jap kann mich nur anschließen
Sieht klasse aus.



    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: Mi 23 Sep, 2009 22:55  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

:: Lenkradfernbedienung Update #10

Die Lenkradfernbedienung wird über das Phidget Interface Kit 8/8/8 angeschlossen welches sich im Armaturenbrett hinter dem Monitor befindet.
Die LFB hat zwei Adern bei 5 Tasten, ist also widerstandscodiert. Das Multimeter hats bestätigt.
Eine der Adern kommt an den Pin für 5V eines Analogeingangs vom PIK. Die Andere an die "Messleitung".
Verarbeitet werden die Daten vom Phidget-Modul für Centrafuse.
Leider hatten die Werte der einzelnen Tasten einen zu geringen Abstand zueinander, deshalb kam noch ein Widerstand als Spannungsteiler zwischen 5V und Massepin. So funktioniert es jetzt.

Image


Das Phidget-Modul hat schon einiges drauf, jedoch beschränken sich die Möglichkeiten nur auf CF.
Darum möchte ich langfristig eine externe Software benutzen um die Eingabe und Ausgabe des PIK zu steuern.
Ich habe mir schon Girder angesehen. Die Software kann irgendwie über ein COM Objekt mit dem PIK kommunizieren. Kostet aber in einer aktuellen Version.
Dann gibt es da noch EventGohst, was Freeware ist. Aber ein Plugin für das PIK oder eine COM-Schnittstelle habe ich hier nicht gefunden.

Weiß eine(r) von euch mit welcher Software man das Phidget Interface Kit noch nutzen kann?





Zuletzt bearbeitet von g-e-c-o am Fr 05 Jul, 2013 13:54, insgesamt einmal bearbeitet
    
fishskin
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 37
Anmeldung: 11.06.2008
Beiträge: 148
Wohnort: bei Erding


BeitragVerfasst: Do 24 Sep, 2009 07:03  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hi,

falls du nicht unbedingt die Phidget Karte nutzen willst, hätt ich da noch was anderes für dich Very Happy
http://forums.fluxmedia.net/plugin-development/6433-relayboard-plugin.html
Ist zwar grad in der Entwicklung, aber damit kannst du dann alles machen und ggf. zusätzlich noch aufrüsten. Ist sehr modular aufgebaut.

Geplant und auch zum Teil schon umgesetzt ist momentan:
- bis zu 32 Relais
- bis zu 16 analoge Eingänge
- bis zu 16 digitale Eingänge
- bis zu 8 Temperatur Sensoren
- Lichtsensoren
- Ultraschall Sensoren (Park Distance Control)

Die Boards lassen sich auch optimal und einfach über den COM Port nutzen, also kann man auch leicht selber was basteln.

Greetz Daniel



    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: Do 24 Sep, 2009 08:16  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Meinst du diese Sache hier?

Image

Sieht auf jeden Fall sehr interessant aus!
Aber auch teuer.... oder?

EventGohst kann aber auf jeden fall Daten von COM-Port Lesen und auch Schreiben.

Ich werd die Sache mal weiter beobachten aber im Moment muss es auch mit den PIK irgendwie klappen.





Zuletzt bearbeitet von g-e-c-o am Fr 05 Jul, 2013 13:54, insgesamt 2-mal bearbeitet
    
fishskin
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 37
Anmeldung: 11.06.2008
Beiträge: 148
Wohnort: bei Erding


BeitragVerfasst: Do 24 Sep, 2009 08:33  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ja das mein ich, allerdings zeigt das Bild, das du geposted hast nur die Relaisboards. Davon kannst du eben ein paar hintereinander hängen...oder auch nur eins davon Wink

Zusätzlich kommen auch noch Boards mit Eingängen.
Da bin ich grad mit unserem Mann von KMtronic aus Bulgarien dran Very Happy
Die Preise weiß ich noch nicht genau, weils ja noch in der Entwicklungsphase ist, aber das 8er Relaisboard gibt es ja schon für ca. 35€.
Meiner Meinung nach das preiswerteste Board, das man auch noch super erweitern kann (Licht-, Temp-Sensoren, Eingänge, etc...) und das Ganze belegt immer nur einen USB Port.

Was ich z.B. bei der Phidget Karte schlecht (und teuer) finde ist, dass man für die Ausgänge (soweit ich weiß) noch extra Relais braucht.
Bei dem KMtronic Board sind die Relais schon drauf. Die werden dann über den 12V Anschluss des Boards versorgt.

Image

http://www.sigma-shop.com/product/8/eight-channel-usb-relay-controller-rs232-serial-controlled-12v.h tml

Greetz Daniel



    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: Do 24 Sep, 2009 08:54  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ist das da bei mir auf dem Bild unten nicht der Controller des Ganzen?

Beim PIK kannste auch nichtmal direkt ein Relais dranhängen, da muss auch noch ein Transistor dran und externer Strom, weil das PIK allein viel zu schwach ist.

Primär interessieren mich aber die Analog-Eingänge z.B. für meine LFB.



    
fishskin
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 37
Anmeldung: 11.06.2008
Beiträge: 148
Wohnort: bei Erding


BeitragVerfasst: Do 24 Sep, 2009 10:05  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Beschreibung zum Bild Very Happy

Links ist das das Relaisboard...das gelbe sind die Relais und daran die Ausgänge um was zu schalten.
Links zwischen den Relais schließt man das Kabel an, das von der kleinen USB Platine kommt.
Rechts zwischen den Relais schließt man 12V an.

Die kleine Plantine nur dafür gedacht, wenn man eine einzelne Relaiskarte betreibt.
Kommt z.B. eine Eingangskarte dazu, kann man die wieder untereinander verkabeln.
Wie gesagt...man braucht immer nur einen USB Port.

Gruß Daniel



    
g-e-c-o
Stammposter
Stammposter


Alter: 37
Anmeldung: 18.02.2008
Beiträge: 260
Wohnort: Osnabrooklyn

2007 Honda Civic
BeitragVerfasst: Sa 26 Sep, 2009 17:19  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

So, habe jetzt doch noch ne Möglichkeit gefunden um das PIK mit EventGhost zu steuern: Phidget Interface Kit 8/8/8 mit EventGhost



    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.5369s ][ Queries: 48 (0.1846s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com