Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
bluescreen25
Developer
Developer


Alter: 48
Anmeldung: 31.07.2004
Beiträge: 364
Wohnort: Geldern,NRW


BeitragVerfasst: Mo 26 Jul, 2010 21:45  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

CarTFT hat folgendes geschrieben:
Ich hatte silverchair am 09.06. geschrieben :
"
Unsere Arbeitsabläufe sind so gestaltet, daß der Versand täglich mit FedEx und UPS geschieht.
Dabei werden unsere Sendungen direkt in unserem Lager abgeholt.
Ein Versand per DHL wäre für uns nur auf "klassischem" Wege machbar. Dh. wir müssen einen Mitarbeiter von seiner regulären Arbeit abstellen und ihn mit dem Paket zum örtlichen Postschalter schicken. Dies nur zu Ihrem Verständnis, warum uns dies so schwerfällt.


Ich habe ein bischen den Thread hier verfolgt und muss sagen, das die Wortwahl und Angehensweise von silverchair etwas ungestüm ist, dennoch bin ich der Meinung , das ein Unternehmen, welches wirklich kundenfreundlich und kulant sein will, dem Kunden in diesem speziellen Fall auch etwas entgegenkommen hätte müssen. Das Gerät hat 430€ gekostet und das Glas soll nochmal 100€ kosten. Jetzt hat der Kunde mitgeteilt, das er dafür 70 KM fahren muss, um das Paket entgegen zu nehmen. Hier gehen Sie als Unternehmen hin und fertigen das ab, indem Sie Ihre bemitleidenswerte Lage Ihrer betrieblichen Arbeitsweise klagen.
Ich muss sagen, das finde ich nicht kulant sondern enttäuschend.

Ich weis jetzt nicht mehr, wen ich mehr bedauern soll, Sie oder den Kunden mit seinem Problem, welches er Ihnen geschildert hat.

Zitat:

Wenn Sie auf einen Versand per DHL "bestehen", dann können wir Ihnen diesen Service für 20 EUR Aufpreis anbieten.
"


20€ für einen DHL-Versand ? Auch wenn Sie normalerweise per UPS versenden, eine Ausnahme wäre möglich gewesen. Und bei den TFT-Preisen wäre das nicht gerade die Schmälerung des Profits gewesen.
Ich arbeite in einem Unternehmen mit über 1000 Mitarbeitern, selbst da wird eine bestimmte Arbeitsweise an den Tag gelegt, dennoch flexibel angepasst an die Kundenwünsche. Wir verkaufen NICHT NUR nach unseren Bedingungen. Das würde uns nach außen eine gewisse Überheblichkeit verleihen. Ich frage mich, wie Sie Ihre Briefpost erledigen . Wenn bei uns einmal etwas wichtig ist, wird es auch mal "von Hand" erledigt.

Zitat:

In den Emails in denen silverchair sein Mißgefallen ausdrückte fielen auch Worte wie "rufschädigende bzw. rechtliche Schritte" sollten wir seinen Wünschen nicht nachkommen.


Das halte ich für etwas zu übertrieben. Ich denke, da spricht ein bischen die Verzweifelung mit. Ich weiss jetzt nicht, wie ich mich verhalten hätte, nachdem ich mich erst vor dem Unternehmer mit meinen Sorgen "ausgezogen" hätte, und dann noch das grandiose Angebot mit den 20€ Versand erhalten hätte.

Zitat:

Daher schrieb ich am 23.06.:
"Wie Sie uns mehrfach berichtet haben sind Sie mit unseren Konditionen und Leistungen nicht zufrieden.
Um weiteren Enttäuschungen auf Ihrer Seite vorzubeugen möchten wir Ihnen kein weiteres Angebot unterbreiten."


Da spricht jetzt ein Unternehmer, der genau weiß, das er in diesem Fall den längeren Arm hat, weil dieses Ersatzteil nur bei Ihnen zu beziehen ist ? "Hut ab !"

Hätten Sie jetzt wirklich Klasse, dann wären Sie nur halb so persönlich beeinflusst an die Sache herangegangen und hätten kundenfreundliche Unternehmerqualitäten gezeigt. Immer schön daran denken, man kann noch so tolle Ware produzieren, man muss diese erst verkaufen. Und das Geld bringt dem Unternehmen nur der zufriedene KUNDE oder der nächste, weil von Ihnen positiv gesprochen wird. Und manchmal muss man auch etwas ausserhalb seiner Arbeitsweise aggieren um erfolgreich zu bleiben !

Hiermit toleriere ich in keinster Weise das Verhalten von silverchair, aber in einer nachdenklichen Minute habe ich mich mal in SEINE Lage versetzt.

Gruß, bluescreen

Hardware: Maxdata MiniPC,Celeron 1,86 GMhz,8" Touch TFT

Software: cAVe Live 2.42

    
bluescreen25
Developer
Developer


Alter: 48
Anmeldung: 31.07.2004
Beiträge: 364
Wohnort: Geldern,NRW


BeitragVerfasst: Mo 26 Jul, 2010 22:16  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Da ich meine Beiträge nicht selber ändern kann, hier noch ein Nachtrag:

Kulanz-Wikipedia

Kulanz hätte z.B. der kostenlose Versand über DHL sein können, weil der Kunde schwer über UPS zu bedienen ist.

Kulanz hätte sogar ein kostenloser Austausch des Glases sein können.

Hier habe ich keinen besonderen Service gesehen, ausser volle Kasse des Verkäufers. Das kann man überall haben.

Gruß, bluescreen

Hardware: Maxdata MiniPC,Celeron 1,86 GMhz,8" Touch TFT

Software: cAVe Live 2.42

    
obauhardt
Stammposter
Stammposter


Alter: 54
Anmeldung: 01.01.2008
Beiträge: 315
Wohnort: Trechtingshausen / Mittelrheintal


BeitragVerfasst: Mi 28 Jul, 2010 13:01  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hy,

als Aussenstehender lässt sich dies immer mit ein wenig Abstand umschreiben und verfolgen, wer hätte an dessen Stelle was und so weiter..
Allerdings sitzt man in den Kundenbetreuungen immer ein wenig unter Stress und kann, eventuell aus der Situation heraus dies nicht anders bearbeiten.

Mögliche Lösungen für CarTFT hätte sein können den Artikel Abends oder Morgens bei DHL abgeben zu können, ohne einen Mitarbeiter gleich aus seiner Tätigkeit reißen zu müssen. Allerdings kann auch hier keiner nachvollziehen, ob dies wirklich machbar (praktikabel) ist.

Auf der anderen Seite kauft jemand einen Artikel den er selbst beschädigt und hierfür ein Ersatzteil haben möchte. Das man dann über die Lieferungsmöglichkeiten spricht und darüber zu Schuldzuweisungen oder Androhungen kommt, kann ich in keinster Weise nachvollziehen.
Aus diesen Gründen heraus in "eBay-Manier" einen Händler zu diskreditieren finde ich dann unter aller Kanone.

1. Schade das es nicht zu einer Übereinkunft kam, aber einen rechlichen Anspruch gibt es hier nicht
2. Eventuell würde es mehr helfen, aufeinander zuzugehen und das Ganze eventuell doch noch zu bereinigen.
3. Ein Forum zu nutzen um sich seinem (eigenen) Verdruss Luft zu machen, ist der denbar schlechteste Platz.

Achja, wieder einmal eine Diskussion über das kundenfeindliche Land DE..

In diesem Sinne



    
Freezer
Forum-Elite
Forum-Elite


Alter: 34
Anmeldung: 26.05.2006
Beiträge: 2249
Wohnort: Rheinstetten

1997 Opel Astra F Caravan
BeitragVerfasst: Mi 28 Jul, 2010 20:20  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

kleiner einfwurf am rande: DHL holt auch pakete ab, kostet zwar etwas mehr aber bei weitem keine 20 euro aufpreis...



    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.4378s ][ Queries: 48 (0.1719s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com