Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
hpoperator
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 27.08.2012
Beiträge: 127
Wohnort: V�lklingen


BeitragVerfasst: So 20 Jan, 2013 18:42  Titel: Warnung ! Brauche dringend Hilfe bei meinem Faytech Touch-Display!
Nach untenNach oben

Hallo liebe User Smile

Habe endlich mein Touch-TFT bekommen, is ein Faytech 7 Zoll, glaube er hat die Bezeichnung FAYTECH 0700 SI/BL, aber ganz sicher bin ich mir nicht, denn leider war beim kauf die Frontblende nicht dabei und habe deshalb bei FAYTECH angerufen und gefragt, ob sie mir denn freundlicherweise eine Frontblende für diesen Gerätetyp zuschicken könnten.......dies haben sie auch gemacht.....=......Kostenfrei Smile
Nun ja, jetzt war bei der Frontblende ja die Schalterleiste (Power-, Menü-, Lautstärkeknopf, etc.) dabei bzw ist dort Integriert.......
Musste feststellen, dass die Schalterleiste, die beim Touch dabei ist, eine ganz andere is, wie die, die in der Frontblende integriert ist.....? dies läßt mich natürlich zweifeln, ob jene Frontblende auch für jenes Display geeignet ist!?!? :-/

Ferner habe ich ABSOLUT keine Ahnung wie ich die mitgelieferten Kabel anschließen kann, oder gar, wie ich das Display an den Strom anschließe.....

Habe einen Netztstecker für das Display dabei bekommen, doch leider ist keine anschlussmöglichkeit vorhanden.
Habe das Display nämlich OHNE Gehäuse zugeschickt bekommen, lediglich der Einbaurahmen war beim Kauf dabei gewesen.

Faytech hat mir zu der Frontblende mit integrierter Steckerleiste, noch so eine komische Metalblende mitgesendet, zu dem ein kleines päckchen mit 4 kleinen schrauben. Weiß leider auch damit nichts anzufangen!

Das Display liegt PRESS in der Frontblende drin und zwischen schalterleiste und display ist überhaupt kein platz mehr. Desweiteren, ist der Platz in der Frontblende so knapp, dass das Display den Frontrahmen an einer Stelle leicht nach oben drückt (da ist so ne kleine "Nase" im weg).

Würde gerne meine den Frontrahmen bzw das Diplay in meine Mittelkonsole integrieren, doch bevor ich mich daran zu schaffen mache und würde ich gerne wissen, ob die Frontblende denn überhaupt passend für dieses Display ist, bzw dafür geeignet ist.

Habe mal das ganze bebildert und die einzelnen Kabel fotographiert, wäre super, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, bzw mir anhand der Fotos schreiben könntet, welches kabel WO und WIE angeschlossen wird.
+wenn ihr mir auskünfte über die passgenauigkeit der Frontblende geben könntet.
+Vielleicht wisst ihr auch, wie ich diesen "Einbaurahmen" und diese Metallblende sinnvoll verwenden kann.

Hier mal die Fotos:

Das Netzteil, am Display leider keine Anschlussmöglichkeit vorhanden:
Image

DVI-Kabel:
Image

Denke mal, das dies das Soundkabel ist:

Image

USB-Kabel:
Image

Frontblende von hinten:
Image
Image

Metallblende, weiß nicht richtiges mit dieser anzufangen....wo wird diesen denn befestigt?
Image

Display von Hinten:

Image
Image

Einbaurahmen:
Image

Hier der Frontblende auf dem Einbaurahmen. Wird das vielleicht so befestigt? das Passt nämlich leider nicht zusammen? :

Image

Die Schalterleiste, die Beim Kauf des Display dabei war und im vergleich die in der Frontblende integrierte Schalterleiste. Die stimmen doch nicht überein!???!:
Image

Das Display in der Frontblende.......es herscht Platzmangel ist das Normal?:
Image

Das Display in der Frontblende von vorne. Hier ist zu erkennen, dass aufgrund dieser "Nase" (kleiner Plastiksteg) das Diplay die Frontblende etwas nach oben drückt.......auch hier siehts so aus, als ob das display nicht 100%ig passgenau ist:
Image

Hier siehts so aus, als ob an diesen Punkten Kabel angelötet worden waren, aber da die Punkte mit GND, SPK_L, SPK_R, und GND beschriftet sind, gehe ich davon aus, dass es sich "nur um den anschluss der Lautsprecher aus der Frontblende handelte:
Image

An diesem "Metallring" siehts auch so aus, als ob vorher ein Kabel angelötet gewesen wäre, weiß aber leider nicht welches:
Image

Hier ist nochmals der Metallring zu sehen.......und direkt rechts neben den 3 Kondensatoren, scheint auch etwas angeschlossen gewesen zu sein, dort ist's ein wenig "verkohlt":
Image

Wird diese Metallblende vielleicht irgendwie so, oder so ähnlich, am Display befestigt? Aber wie wird diese dann überhaupt verschraubt?
Image

Oder hat die Metallblende irgendetwas mit dem einbaurahmen zu tun?:
Image


Hier ist zur Information die Modellspeziefische Bedienungsanleitung des Displays. Wie schon erwähnt, hoffe, dass es sich bei dem Display auch um jenes Model handelt!?!?
http://www.faytech.com/fileadmin/pdf/7EDdownload20090825.pdf

Wäre euch wirklich SEHR dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. bin nämlich selbst fast schon am verzweifeln :-/
vielleicht könntet ihr ja anhand der hochgeladenen Bilder etwaige stellen zur besseren verdeutlichung/veranschaulichung markieren.!?!


Beste Grüße
Andy



    
hpoperator
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 27.08.2012
Beiträge: 127
Wohnort: V�lklingen


BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 16:10  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

kann mir denn keiner helfen?



    
nixx
Forumjunkie
Forumjunkie


Alter: 47
Anmeldung: 20.09.2007
Beiträge: 734
Wohnort: Bayerischer Wald


BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 18:24  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo

Die einzige Möglichkeit ist bei Faytech anfragen wie man den zusammenbaut.

Wenn Faytech darüber keine Auskunft gibt hilft nur probieren. Normalerweise sind die Buchsenleisten am Board alle anders und es passt dann eh nur der Richtige drauf.
Bei ausprobieren läuft man allerdings Gefahr den Monitor zu beschädigen.

Ich halte es sowieso für einen "Schuss in den Ofen" einen gebrauchten zerlegten Monitor zu kaufen wenn man keine Ahnung von sowas hat.
Du weißt ja noch nicht einmal ob der überhaupt Funktioniert.

Grüße
Robert

Hardware: Galaxy Tab3 im Navigation Finisher Gehäuse

Software: Android 4.2.2, Navi MapFactor Navigator, Frontend CarHome Ultra,

    
hpoperator
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 27.08.2012
Beiträge: 127
Wohnort: V�lklingen


BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 19:05  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

aha....und anhand von den bildern kann mir keiner weiterhelfen....oder wie?
ich vertraue dem versender, habe den tft mit einigen anderen Dingen von einem User hier aus dem Forum! und wenn der sagt "er geht", dann glaub ich ihm auch.

Hab mir extra die Mühe gemacht und den Thread GENAU ausformuliert, ALLES Bebildert und so genau wie nur irgend möglich geschrieben......!
Da ich meinen Monitor nicht beschädigen möchte, habe ich diesen Weg gewählt und ein Threadd diesbezüglich eröffnet.
Und das einzigste, was dabei rum kommt, is solch eine Antwort!?!?
sorry, aber ich wahr so leichtsinnig und hatte auf ein wenig "mehr" hilfsbereitschaft gehofft und ichwahr so naiv und hab die auch irgendwie erwartet :-/



    
Peug107
Inputsammler
Inputsammler


Alter: 25
Anmeldung: 29.09.2012
Beiträge: 35
Wohnort: Konstanz

2010 Peugeot 107
BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 19:13  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Jetzt sei doch net beleidigt. War doch ne normale Antwort. Frag doch mal den Verkaeufer an



    
hpoperator
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 27.08.2012
Beiträge: 127
Wohnort: V�lklingen


BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 19:19  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

bin nicht beleidigt..... is bloß enttäuschend.......!
Gerade wenn sich jemad die mühe macht, alles bebildert .... alles genau beschreibt......und sich zum antworten keine große mühe gemacht wird :-/
!!!

Gerade weil ich Bilder von der Platine des Displays eingestellt und beschrieben habe, wo ich was vermute.....wäre es doch kein all zu großer akt, sich das mal anzuschauen und seinen "senf" dazu zu geben.

Kein Plan, wie geschrieben, vielleicht erwarte ich einfach zuviel.......

Dem Verkäufer hab ich schon geschrieben, jedoch ist dieser eher nur sporadisch online und kann deshalb nicht genau abschätzen, wie lange ich auf antwort warten muss...... ferner hät ich das natürlich auch gerne schnellstmöglich erledigt :-/



    
nixx
Forumjunkie
Forumjunkie


Alter: 47
Anmeldung: 20.09.2007
Beiträge: 734
Wohnort: Bayerischer Wald


BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 19:52  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo

War nicht böse gemeint.

Ich meine halt nur das man als "Anfänger" eher auf Standard-Komponenten zurückgreifen sollte. Beim zusammenbauen und installieren kommen dann eh noch genug Probleme.

Ein Car-PC ist halt eh nur eine Bastellösung die sowieso laufend umgebaut und erweitert oder verbessert wird.

Ich hab zum Beispiel schon den 3. PC, 3 Betriebssysteme, 4 Monitore und etliche andere Komponenten gebraucht.

Grüße
Robert

Hardware: Galaxy Tab3 im Navigation Finisher Gehäuse

Software: Android 4.2.2, Navi MapFactor Navigator, Frontend CarHome Ultra,

    
hpoperator
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 27.08.2012
Beiträge: 127
Wohnort: V�lklingen


BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 20:02  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

klar, kein ding.... Wink
aber ich hab mich für diese variate entschieden, weil meine finanziellen mittel etwas erschöpft sind und ich diesen tft in einem bundle gekauft habe....waren noch weitere dinge wie ssd, externe soundkarte, usb-hub, etwaige kabel, etc......

bin eben nun auf die hilfe des forums angewiesen :-/



    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 49
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 20:27  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

hmmm, ...

Für mich siehts so aus, als ob man die Platine mit dem was du als Metallringe erkennst (Massepunkte) auf die Metallplatte schrauben wird müssen, ...

Wie es dann weitergehen soll, erschließt sich mir leider nicht, ...

Die Bilder auf Image-Shack kann man wohl nur mit Account zoomen.
In der vorliegenden Form erkenn ich da nicht wirklich was, ...



    
hpoperator
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 27.08.2012
Beiträge: 127
Wohnort: V�lklingen


BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 20:34  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

ah ok danke dir vielmals....also wg dem metallring: sieht wie geschrieben so aus, als ob da zwei kabel angelötet worden sind......
könnte natürlich auch sen, dass daran das maßekabel angelötet worden ist :-/



    
blazerk5
Foruminventar
Foruminventar


Alter: 38
Anmeldung: 06.09.2009
Beiträge: 1065
Wohnort: Marl

2001 Seat Leon
BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 20:57  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Alle Angaben ohne Gewähr


Zitat:
glaube er hat die Bezeichnung FAYTECH 0700 SI/BL
Warum? Glaub ich nicht, weil du kein All-In-One-LKabel hast.



-Was ist an dem Netzteil fürn Stecker dran?


-Mit dem von dir als "Soundkabel" beschriebenen Kabel kann man Videokanäle an das Display anschließen (zB Rückfahrkamera) 2xgelb. Der rote Stecker kann ein Audioeingang sein. Der schwarze ist vielleicht der 12v Anschluss. Das rote Kabel, könnte ein Signalkabel für die Umschaltung auf die Rückfahrkamera sein. Ist da noch n blaues Kabel? Die Bilder sind ziemlich ... naja... Auf dem silbernen Kleber steht auch irgendwas.
Kann aber auch sein, daß der rote Stecker oder das rote Kabel 12v sind und der schwarze Stecker ist Minus. Kannst ja nochmal n Bild von den Steckern machen.
Aber ich glaube der schwarze ist ne Hohlbuchse.


1) und 2)
VGA und Videokabel, je nach dem, was wo passt
3)
USB-Kabel
4)
original Tasterleiste

Für die nachgelieferte Steckerleiste fehlen dir scheinbar Steckplätze. Wie gesagt, ich denke nicht, daß die Teile zueinander gehören.

Image

Hardware: Headunit: Pioneer F30BT / Kamera: DOD GS600 / OBD: Galaxy S2


    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 49
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 21:05  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Oha, jetzt seh ich ein wenig klarer:
Dort wo du den Metallring siehst, ...

Das ist eigentlich ein USB-Touch-Controller (vermuttlich eGalax). Dieser scheint dort aufgeklebt.

Die "Ringe" sind eigentlich zum Verschrauben dieser kleinen Zusatzplatine gedacht, ...
Warum da gelötet worden sein soll? Wer weis, ...

Zu den Bedienfeldern, die offenbar tatsächlich unterschiedlich sind:
Ich habe mir in letzter zeit eine Menge Cina-Boards angeschaut, die haben das alle ähnlich.
Am Anschluß gibts 5Volt und Masse sowie ein PIN das mit IR beschriftet ist, der Rest sind die einzelnen Tasten und LEDs, manchmal binär codiert (spart Leitungen).
Dies zusätliche Platine geben sie oft dazu (oft überhaupt nur diese), damit man an den Anschlußpunkten der Tasten selber die Möglichkeit hat seine eigenen Lösungen anzulöten.
Ob die beiden Platinen die selben Pinbelegungen haben, kann ich von hier aus nur vermuten.

Im Großen und Ganzen gefällt mir der gesamte Monitor, den du da hast überhaupt nicht!
Die Platine ist RIESIG (3-fach zu groß).
Siehe dazu den link, den ich gestern zu dem neuen Cina-Seller in der Bucht gepostet habe.
Das Panel hat offenbar noch ein CCFL-Backlight (Röhre), daher ist auf dem Board zusätzlich ein Inverter drauf.
Vieles sieht altbacken aus, ...
Wirklich zu passen scheint es ja außerdem auch nicht.

Wenn ich sowas in die Hände bekomme schicke ich es zurück, ...

Da du ja ein doppel-DIN-großes Loch zu haben scheinst, ...
Warum hast du nicht den hier genommen?
http://www.ebay.de/itm/2DIN-IN-DASH-7-Samsung-VGA-Touch-Screen-Monitor-KIT-USB-SD-Raspberry-Pi-/1109 66376586?pt=US_Car_Audio_Video_Dashboard_Installation_Kits&hash=item19d61c888a



    
hpoperator
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 27.08.2012
Beiträge: 127
Wohnort: V�lklingen


BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 21:54  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

so, nach euren texten war ich nun etwas mutiger Smile .......
und habe festgestellt, dass zum einen die von Faytech seperat zugeschickte Frontblende inc. Shalterleiste NICHT zu diesem Display gehört!!!
zum anderen ist das farbige Kabel, welches ich aus unwissenheit als "Soundkabel" bezeichnet habe.....eigentlich ein aux-kabel mit stromzufuhr (also stromeingang).....= in den schwarzen eingang stecke ich das kabel vom Netzteil..... Der rote und die zwei gelben eingange, sind vermutlich die eigentlichen AUX-eingänge und dass schmale rote, dass sich daran befindet, da klemmt man 12v vom KFZ ran....das kleine blaue is vermutlich masse!!???!!!!

USB und VGA funktionieren einwandfrei (habe sämtliche kabel gerade an mein Netbook eingestöpselt und das Display läuft :-)

Sorry, hätte mir einiges an text ersparrt, wenn nicht die anfängliche scheu gewesen wäre.....merk ich mir aber für die zukunft....!

Vermute aber, dass das Display eigentlich gar kein Faytech ist..... glaubte daran, das jenes display ein faytech 7" der älteren Generation ist...... doch habe jetzt einige bilder aus dem netz verglichen und finde keine übereinstimmung :-/

hier ist das Display mit der verpackung und der Frontblende:
http://sun.light-view.de/wp-content/uploads/2009/06/dsc02077.jpg
wie schon geschrieben, die Original Frontblende und die Blende auf der Rückseite befinden sich nicht in meinem besitz (also das komplette plastikgehäuse).

Wäre super, wenn mir anhand der geposteten Bilder die genaue GENAUE Produktbezeichnung des Displays schreiben könnte

@richi
Klar.....deinen Thread habe ich gestern auch schon aufmerksam gelesen.
Werde mir auch wahrscheinlich in den nächsten Wochen ein solches Display ersteigern/kaufen. Doch JETZT, teste und Probiere ich erst einmal jenes...... Bin von der Anzeigequalität von diesem definitiv NICHT begeistert (konnte es ja gerade testen)! ist ziemlich unscharf und von hoher auflösung....naja, braucht man gar nicht in dem zusammenhang in verbindung zu bringen....
doch zum momentanen anschließen testen usw reicht es DICKE....Werde meine Mittelkonsole ja so "umbauen", dass ich die Displays jederzeit ohne großen aufwand wechseln kann.....also das grundgerüst zumindest........werde "nur" wahrscheinlich die Blende der Mittelkonsole bei jedem wechsel ab bzw umändern müssen....... was aber auch keinen all zu großen akt darstellen müsste.



    
move_some
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 37
Anmeldung: 03.07.2010
Beiträge: 398



BeitragVerfasst: Di 22 Jan, 2013 17:10  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

hpoperator hat folgendes geschrieben:
....das kleine blaue is vermutlich masse!!???!!!!


Bin mir da nicht so sicher. Bei meine alten TFT war blau für die Umschaltung auf den Video in (Chinch) zuständig. Als +12V dran und dann hat er auf Video-in geschalten.



    
hpoperator
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 32
Anmeldung: 27.08.2012
Beiträge: 127
Wohnort: V�lklingen


BeitragVerfasst: Di 22 Jan, 2013 20:38  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

kein ding Smile hab ja auch nur vermutet *gg*

kennt denn niemand die genaue bezeichnung (Produktname) dieses Displays?



    
move_some
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 37
Anmeldung: 03.07.2010
Beiträge: 398



BeitragVerfasst: Mi 23 Jan, 2013 18:43  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Wenn Du einen Multimeter hast, kannst Du auch nachmessen, welches Kabel + und welches - ist. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann läuft der TFT ja, wenn Du das Netzteil dran hängst. Bei der Hohlbuchse ist - aussen und + der kleine Pin in der Mitte. Kannst dann mit einem Durchgangsprüfer schauen, wann es "piepst".



    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.5518s ][ Queries: 41 (0.1749s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com