Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 50
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: So 20 Jan, 2013 15:52  Titel:  neuer china-seller bei ebay
Nach untenNach oben

http://stores.ebay.de/chinatobby/_i.html?_fsub=485979119

viel spass beim stöbern

Wie bereits vor einiger Zeit vermutet, schwemmen jetzt auch hochauflösende Displays (IPS) in kleinen Diagonalen aus dem Mobile-Bereich auf den Markt.
Viele haben DVI/HDMI und einige sogar Touchpanels von Tablets drauf (jedoch ohne den zugehörigen Controller!).



    
DarkSerj
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 30
Anmeldung: 19.07.2008
Beiträge: 381


2004 Audi A3
BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 02:07  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Sehr interessant Danke
bekommt man die Controller irgendwo?

Hardware: Intel D945GCLF, M2-ATX, Seagate 2,5" 100GB, Terratec Aureon 5.1, Vega 8", Navibe gm720

Software: Microsoft Windows XP n-lite, cPOS, Destinator 9

    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 50
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Mo 21 Jan, 2013 19:58  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

DarkSerj hat folgendes geschrieben:
Sehr interessant Danke
bekommt man die Controller irgendwo?


Kannst Ihnen ja mal eine email schicken, ...

Da es aber günstige Panels (immerhin 400 nits) für etwa USD90 samt HDMI/VGA-Controller gibt (der mit dem offenen LVDS-Board), könnte man zur Not auch darauf zurückgreifen.

Als wirklich Interessant sehe ich die Flash-Hardware und den Kit mit den LVDS-Kabeln an.
Damit soll man wohl die meisten Panels auf dem Controller ans laufen bekommen (bin-file vorausgesetzt).

Habe gestern noch versucht externe USB-Controller für die kapazitiven Multi-Touch-Panels zu finden. Leider (noch) ohne Erfolg.

PS:
Den größeren der beiden Controller (HDMI/DVI/VGA) bekommt man in dem Shop auch einzeln!

Da ich mich ja im Moment in den Foren zum Android rumtreibe weis ich aber folgendes:
Es könnte Probleme geben wenn auch ein DVI-Anschluß vorhanden ist.
Oft gehen die Hardwarehersteller über diesen Umweg auch per HDMI rein.
Das führt offenbar zu Problemem mit Overscan (Bild rundherum abgeschnitten, irgendwo schwarze Ränder/Balken) oder gar ein schwarzes oder violettes Bild über HDMI.
Da das stark von der angeschlossenen Hardware abhängig zu sein scheint, weis mans aber nie genau, ...



    
DarkSerj
Forenbesetzer
Forenbesetzer


Alter: 30
Anmeldung: 19.07.2008
Beiträge: 381


2004 Audi A3
BeitragVerfasst: Di 22 Jan, 2013 02:40  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Gibt es da schon versuche die Displays an ein Android Board anzuschließen? Es gab ja diese Probleme mit der Auflösung.
Interessant wäre für mich ein Kapazitives Multi-Touch-Panel in Verbindung mit Odroid-X2 o.ä.

Hardware: Intel D945GCLF, M2-ATX, Seagate 2,5" 100GB, Terratec Aureon 5.1, Vega 8", Navibe gm720

Software: Microsoft Windows XP n-lite, cPOS, Destinator 9

    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 50
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Di 22 Jan, 2013 22:02  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

DarkSerj hat folgendes geschrieben:
Gibt es da schon versuche die Displays an ein Android Board anzuschließen? Es gab ja diese Probleme mit der Auflösung.
Interessant wäre für mich ein Kapazitives Multi-Touch-Panel in Verbindung mit Odroid-X2 o.ä.


Über HDMI laufen die Panels doch eh schon (unter den oben schon genannten Bedingungen bzw. mit den möglichen Problemen), sofern die Panels 720p, 1080p oder 1080i unterstützen und natives HDMI haben.
Manche nutzen zusätzlich einen HDMI zu VGA-Converter, weil ettliche TVs ein massives Overscan-Problem ohne weitere Einstellmöglichkeit haben (zb viele HD-Ready-TVs). Viele Geräte (auch neuere) zeigen per HDMI überhaupt kein Bild.
Die Auflösung kann NICHT weiter eingestellt werden (ist halt kein Windowszeugs).

Ein kapazitives Panel samt Controller (für den LVDS-Expander) gibts für Odroid hier:
http://odroid.foros-phpbb.com/t1838-7-inch-multi-touch-lcd-kit

Ich habe den ODROID-X2 schon seit 1 Monat und bin soweit zuversichtlich.

Ich hab mal den Touch-Controller (ist wohl der aktuelle von eGalax) von einem China-seller geordert, weil dafür in der X2-ICS-distri bereits die notwendige Unterstützung bereit gestellt wird (mein aktueller Moni hat einen solchen Controller leider direkt auf der Platine integriert).

Eventuell ringe ich mich auch noch dazu durch, einen der genannten VGA-Controller samt dem Programmier-Zeugs, Kabelsatz und einem 400-nits-Panel mit Touch zu ordern. Mal sehen.
Das wäre mein Favorit: http://www.ebay.de/itm/181060638099?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649
Ich halte euch auf dem Laufenden, sobald ich das alles ans Laufen bekommen habe (Musik per BT und NAVI laufen ja bereits reibungslos).

Leider gibts unter Android nichts Fertiges, um mal eben ein Touch-Panel zu kalibrieren (meine bescheidenen Programmierkenntnisse reichen dafür auch nicht). Also muss ich das mit einem selbstgestrikten Kernel lösen.
Da muss ich dann offenbar blos das Config-File für das eGalax-Zeug anpassen und neu kompilieren (ist für mich alles Neuland).



    
BennY-
Postingschinder
Postingschinder


Alter: 34
Anmeldung: 29.09.2005
Beiträge: 555
Wohnort: Köln

1999 Volkswagen Golf IV
BeitragVerfasst: Sa 26 Jan, 2013 06:41  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Ich glaube nicht das du am Kernel rumbasteln musst, irgendwo werden die Kalibrations-Parameter im System hinterlegt sein, die Frage ist nur wo. Wink

Für einen alten resistiven eGalax Controller + xserver mit evTouch Treiber sieht die xorg config z.B. so ähnlich aus
Code:

        Option "MinX"           "100"
        Option "MinY"           "100"
        Option "MaxX"           "1930"
        Option "MaxY"           "1900"


Wenn du Zugriff auf das Dateisystem hast würde ich mal alle Dateien nach MinY/MaxY/... durchsuchen, evt. findest du so die Konfiguration.

Die Werte habe ich bei meinem damals einfach durch ausprobieren ermittelt Wink



    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 50
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Sa 26 Jan, 2013 11:15  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Die Werte für meinen Bestandsmonitor kann ich erst ermitteln, wenn der Controller kommende Woche kommt.
Außerdem ist dort im Gegensatz zum Samsung-Teil nicht mehr das originale Touch drauf, das neue musste leicht versetzt montiert werden.

Mein Problem besteht ja erstmal gar nicht im Erkennen der Position an sich, da bekomme ich auf der ganzen Fläche saubere Werte.
Vielmehr stoppt der Cursor etwa 6 mm vor dem Erreichen des Randes.
Damit wird der Status-Balken mit den 3 Navi-Buttons per Touch unbedienbar.

Der integrierte Controller bzw das Panel von dem Samsung-Teil gibt mir Werte knapp an der tatsächlich dargestellten Pixelzahl aus.
Im 720p-Mode wären das also für x 0-1280 und für y 0-720 (dass es 1280 sind, liegt an dem HDMI zu VGA-Converter).
Tatsächlich erhalte ich für x Werte von 27-1324 und für y von 34-735.
Soweit ich mich schon eingelesen habe, gibt es wohl 2 Möglichkeiten sowas auszugleichen.

Möglichkeit 1:
Wie du angegeben hast, die Absolutwerte (min-max für beide Achsen) angeben.

Möglichkeit 2:
Einen Scale-Factor für die beiden Achsen angeben.
Das wären in meinem Fall für x 0,98 und für y 1,03.

Ich muss außerdem das Kernel auf einem Ubuntu-PC bearbeiten (virtuell oder nativ).
Der Vorschlag aus dem ODROID-Forum, das mit einer Live-Cd zu machen behagt mir nicht, weil ich da wohl nach jedem Boot sämtliche Anpassungen neu machen müsste.
Virtuell dürfte außerdem auch nicht wirklich gehen, weils mit hoher Wahrscheinlichkeit Probleme mit den USB-Schnittstellen geben dürfte (da wär ja dann immer WinDof dazwischen).
Ubuntu ist ebenso wie die Entwicklerumgebung für Linux-Sourcen für mich vollkommenes Neuland.
Zum Glück ist das Touch-Problem erstmal mein einziges. Laughing

Zur Not kann ich auch noch auf UBUNTU für der ARM-Hardware ausweichen, wofür es klarerweise Scalier-Software gibt.
Damit hätte ich aber vermutlich Probleme anderer Natur zu lösen (NAVI).

Grundproblem ist und bleibt die Kurzsichtigkeit der Android-Entwickler.
Man hatte sich wohl nicht vorstellen können, wie breit das Anwendungsspektrum gehen würde (ist für Telefone und Tablets gemacht) und außerdem geglaubt, dass damit nur Entwickler zu tun haben werden. Wink



    
tsdevelop
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 24
Anmeldung: 08.05.2013
Beiträge: 7



BeitragVerfasst: Mi 08 Mai, 2013 15:54  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Habe mir einfach meinen eigenen Display mit Touchpanel gebastelt



    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 50
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Mi 08 Mai, 2013 20:03  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Kannst du das mal präzisieren?



    
Mattityahu
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 31
Anmeldung: 16.05.2013
Beiträge: 8



BeitragVerfasst: Di 21 Mai, 2013 11:53  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo,

hat denn jemand von euch vielleicht schon mal etwas bei diesem China-Seller gekauft? Ich hätte nämlich evtl. an dem ein oder anderen Produkt Interesse und baue da gerne auf Erfahrungswerte. Wie sieht das mit der Lieferung aus, mit welchem Zeitraum muss ich da rechnen?



    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 50
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Di 21 Mai, 2013 19:15  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Wegen aktuellen Geldmangels (ich bewege in den Sommermonaten lieber mein Motorrad) wird das bei mir erst kommenden Winter wieder spruchreif.

Ein bei ChinaTobby georderter touch-controller samt 8-inch-panel kam nach etwa 4 Wochen bei mir an.

Allgemein kannst du zu den LZ folgendes annehmen.

5-10 Tage, wenn das Päckchen per Luftpost kommt.
3-5 Wochen, wenn es per Schiff kommt (die meisten "kostenlosen" Lieferungen).

Wenn die Fracht-Dienste (aus China Mainland und HongKong häufig DHL) Kapazitäten in den Fliegern frei haben, kommt es auch vor, dass mit Sendungen, welche fürs Schiff vorgesehen waren, aufgefüllt wird.

Dann kommts recht flott an, kostet dich selbst aber nicht mehr.



    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.4620s ][ Queries: 46 (0.1719s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com