Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Autor Nachricht
X-GPC
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 28
Anmeldung: 28.12.2013
Beiträge: 13



BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 02:33  Titel: Snif ! Bildflackern und Bluescreens bei Bass?
Nach untenNach oben

Hallo Leute,
ich bin seit 2 Tagen Besitzer eines Car-PC's und habe da allerdings ein drastisches Problem.
Wenn ich bei meiner Anlage mal Vollgas gebe fängt erst das Bild an zu Flackern und dann bekomme ich einen Bluescreen.

Erstmal zu den verbauten Komponenten

OS: Win7 Professional 64Bit SP1
MB: ASRock Z87E-ITX
CPU: Intel I3-4330 2x3,5GHz Haswell 1150er
SSD: SanDisk X110 128GB, mSATA 6Gb/s
RAM: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-2400 Kit
Netzteil: M4-ATX
Bildschirm: 10" LVDS-Screen mit Driverboard für HDMI
Einbauort: Handschuhfach

Ganz am Anfang ging alles problemlos doch heute kamen dann die ersten Probleme. Erst kam das Bildflackern bei tiefen Tönen um 30Hz rum und heute Nacht fing das mit den Bluescreens an.
Mit den Dump-Files kann ich nicht viel anfangen, da steht nur IRQL not less or equal. Trotzdem mache ich das File für die Profi's mal in den Anhang.

Also ich behaupte jetzt einfach mal das es nicht am Strom liegen kann, da ich 240Ah LiFeYPo Batterien spazieren fahre und selbst bei dem Bluescreen noch 12,7V Spannung direkt am Netzteil hatte.

Irgendwer eine Idee was das sein könnte? Würde mich sehr freuen da ich möglichst schnell ein funktionierendes Setup haben möchte.

Ps. Ich fahre schon ganz gute Pegel wenn ich mal richtig feuer gebe aber im Handschuhfach ist nicht sonderlich viel los...

MfG
Thorsten



    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 51
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 10:14  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Denke mal nicht, dass das Problem hardwarespezifisch ist.
Dafür schient mir der Zusammenhang zwischen Stromaufnahme deiner PA-Anlage und dem beschriebenen Effekt etwas zu klar.

Miss zunächst mal die Spannungen direkt aus deinem M4 nach.
Oszi hast du (leihweise) keines (kurze Aussetzer misst dir kein Digi-Multimeter auf dieser Erde)?

Könnte sich auch um einen Resonanzeffekt handeln.
In diesem Fall mal sämtliche Stecker und Klemmen auf guten Sitz checken.
Wenns etwas wäre, das sich übers Gehäuse überträgt (vibrierende Kontakte in den Sockets bzw. Steckern), hast du wohl etwas mehr Sucharbeit vor dir.
Gerne zeigen sich in diesem Fall auch schlechte Lötstellen der "schwereren" Bauteile.
Ist das Mobo vom Chassis/Cockpitverbau/Handschuhfach entkoppelt (Anti-Vib-Gummis)?

Für differenzierte Tests bezüglich der kritischen Frequenzen empfiehlt sich die Verwendung von Soundfiles an Stelle normaler Musik.
Solche gibts in unterschiedlicher Qualität im Netz runterzuladen (hätte da eine schon recht alte Test-CD).
Nur damit erhältst du reproduzierbare Ergebnisse.



    
Team Exitus
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 30
Anmeldung: 12.02.2011
Beiträge: 61



BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 10:51  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

thorsten ich würd evtl mal versuchen ne diode und nen cap vors m4 zu hängen.
wobei ich eigentlich nicht denke das es nen stromproblem ist. aber um das auszuschließen Wink



    
X-GPC
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 28
Anmeldung: 28.12.2013
Beiträge: 13



BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 11:02  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Also ich kann mir einfach nicht vorstellen das es Strom sein soll. Auf die schnelle bekomm ich kein Oszi her aber es ist halt einfach merkwürdig.
Also die 6V Grenze kann einfach nicht sein das ich unterschreite denn dann würden mir meine Akkus Sterben. Ich hab leider keinen Platz für eine ordentliche Diode und nen Cap. Obwohl ich ja nen 33.000µF Kondi da habe...
Wie gesagt ganz am Anfang ging ja auch alles und plötzlich wirds schlimmer schon alleine deshalb schliesse ich eher auf ein Hardwarephänomen.
Denn die Leistungsfähigkeit meiner Batterien wurde nicht schlechter.

Soweit ich weiss ist das M4 ATX Netzteil sogar nach aussen hin mit einer Diode Abgesichert und bietet eigene Pufferrung.



    
Team Exitus
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 30
Anmeldung: 12.02.2011
Beiträge: 61



BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 11:08  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

und so läuft er, nur bei pegel haut er nen bluescreen aufn schirm?



    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 51
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 11:12  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

X-GPC hat folgendes geschrieben:
Also die 6V Grenze kann einfach nicht sein das ich unterschreite denn dann würden mir meine Akkus Sterben.


Das wird man nur mit einem Oszi wirklich messen können.
Deine Akkus sterben auch mit höchster Sicherheit nicht, wenn es sich nur um Spitzen handelt, welche man ohnehin nur am Oszi sehen könnte.
Die wären chemisch nicht schnell genug.

Ebenso sollten solche nur am Oszi sichtbaren Min-Max-Spitzen in der Spannungsversorgung in der Regel samt und sonders durch die diversen am M4 und MoBo angebrachten Kondensatoren gepuffert bzw. gefiltert werden können.
Dafür sind die ja auch da.



    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 51
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 11:15  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

X-GPC hat folgendes geschrieben:
Ich hab leider keinen Platz für eine ordentliche Diode und nen Cap. Obwohl ich ja nen 33.000µF Kondi da habe...


Würde ich dennoch mal Versuchsweise (fliegend) ausprobieren.
Nur um das auszuschließen und der Vollständigkeit halber.

Denke noch immer, dass es, wie du ohnehin vermutest, kein Strom-/Spannungsproblem sein dürfte.





Zuletzt bearbeitet von Richi2 am Sa 28 Dez, 2013 11:16, insgesamt einmal bearbeitet
    
Team Exitus
Manchmalposter
Manchmalposter


Alter: 30
Anmeldung: 12.02.2011
Beiträge: 61



BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 11:16  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

unter 6v glaub ich kaum, da würden die ganzen endstufen schon lang auf protect schalten oder abrauchen. ich glaub nicht das es nen strom problem ist.
ich denke wirklich eher das es die hüpfenden komponennten sind, bzw ne kalte lötstelle.



    
BennY-
Postingschinder
Postingschinder


Alter: 34
Anmeldung: 29.09.2005
Beiträge: 555
Wohnort: Köln

1999 Volkswagen Golf IV
BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 11:40  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Die Stromprobleme würde ich trotzdem nicht außer acht lassen, wie Richi schon sagte lassen sich kurze Spannungseinbrüche nicht mit dem Multimeter messen weil das viel zu träge reagiert.

Im Winter sinkt durch die Kälte auch die Leistung deiner Batterien Wink

Im Prinzip ist es zwar korrekt das eigentlich NT & Co. das ganze puffern sollten, in der Praxis sieht das aber manchmal anders aus.

Hier kannst du dir auch passende Testfiles für die kritischen Frequenzen generieren: http://www.audiocheck.net/audiofrequencysignalgenerator_sinetone.php

Einfach mal von 25-100Hz in 5Hz Schritten alles durchprobieren.



    
X-GPC
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 28
Anmeldung: 28.12.2013
Beiträge: 13



BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 13:01  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

So, ich habe den Fehler eindeutig gefunden und hoffe nur das mein Mainboard keinen bleibenden Schaden erlitten hat. Da es vorhin als ich nochmal geschaut habe ob es immernoch passiert plötzlich abgerauchten Widerstand gerochen habe.
Das Ding Flattert im Handschuhfach bei den Tiefen Frequenzen mal locker 1-2cm hin und her. Shock Shock
Woher auch immer diese merkwürdige Resonanz kommt wodurch sich das Mainboard so windet. denn das ist nur beim mainboard so, der rest ist still...

Ich habe es nicht auf Video bekommen da mein Handy scheinbar mit 30FPS filmt und deshalb das flattern bei 30Hz nicht sichtbar ist. Damit man sich das aber mal ungefähr vorstellen kann habe ich mal ein Video von meinem Dach bei meiner Fahrzeugreso gemacht. Laughing
YouTube

Ach und für die die nicht glauben das ich Strom hab. Very Happy



    
AGM
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 42
Anmeldung: 16.06.2008
Beiträge: 513



BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 13:31  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Also dass das Z87E-ITX ein ziemlich flexibles PCB hat, wusste ich schon, nachdem nach der Montage des Kühlers bei mir das PCB sich so verbogen hatte, dass die Schrauben schief standen. Auch der Support von Noctua, der mir gleich mal neue Halterungen und Schrauben geschickt hat, damit man das als Problem ausschließen konnte, hat gesagt, dass er sowas noch nicht gesehen hat.

Aber dass es dann so reagiert wie bei dir, hätte ich nicht gedacht. Übel, übel. Ich denke nicht, dass so ein flexibles PCB förderlich ist für die Langlebigkeit im Auto.

Image

Ich habe mal ne Mail direkt an ASRock geschickt, die das Problem erklärt.



    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 51
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 15:42  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Angesichts deines Dachvideos Shock hier gleich noch ein Tip.

Kauf dir eine Tube Kontaktkleber und sichere sämtliche abstehende Bauteile umgehend damit.
Auch wirst du bestimmt irgendwo im Bereich der Mobo-Mitte Kunststoff-Streben in Richtung des Gehäuses (auch unterhalb der Platine) anbringen können um die Resonanz mal zumindest zu halbieren (mehrere davon mit unterschiedlichen Abständen zueinander sind besser!).
Da hier dann auch die Amplituden niedriger sind, sollte das dein Mobo nachhaltig schützen können.

Und mach dir mal keine weiteren Gedanken wegen dem damit verbunden Garantieverlust. Rolling Eyes
Erstens: Du wirst ohne diese Maßnahmen (mit Garantie) binnen kürzester Zeit einen Defekt provozieren.
Zweitens: Sollten im Defektfall das Teil mal tatsächlich in die Hände eines Technikers mit Augen im Kopf gelangen, wird eine solche ohnehin abgelehnt werden. Wink



    
Richi2
Fingerwundschreiber
Fingerwundschreiber


Alter: 51
Anmeldung: 03.03.2011
Beiträge: 473


2006 Honda VARADERO
BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 15:42  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Angesichts deines Dachvideos Shock hier gleich noch ein Tip.

Kauf dir eine Tube Kontaktkleber und sichere sämtliche abstehende Bauteile umgehend damit.
Auch wirst du bestimmt irgendwo im Bereich der Mobo-Mitte Kunststoff-Streben in Richtung des Gehäuses (auch unterhalb der Platine) anbringen können um die Resonanz mal zumindest zu halbieren (mehrere davon mit unterschiedlichen Abständen zueinander sind besser!).
Da hier dann auch die Amplituden niedriger sind, sollte das dein Mobo nachhaltig schützen können.

Und mach dir mal keine weiteren Gedanken wegen dem damit verbunden Garantieverlust. Rolling Eyes
Erstens: Du wirst ohne diese Maßnahmen (mit Garantie) binnen kürzester Zeit einen Defekt provozieren.
Zweitens: Sollten im Defektfall das Teil mal tatsächlich in die Hände eines Technikers mit Augen im Kopf gelangen, wird eine solche ohnehin abgelehnt werden. Wink



    
hjt
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 36
Anmeldung: 10.10.2008
Beiträge: 204
Wohnort: Kärnten


BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 15:46  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hallo

Was hast du den verbaut, dass das Dach sich so sehr windet.

MFG
Harry



    
X-GPC
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 28
Anmeldung: 28.12.2013
Beiträge: 13



BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 15:49  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Leute ich nehm erstmal alles zurück und behaupte das gegenteil Very Happy

Da der PC jetzt plötzlich garnicht mehr ging ausser immerwieder Lüfter an, Lüfter aus, Lüfter an, lüfter aus, habe ich gerade mein Handschuhfach aus dem Auto raus gebaut und die Komponenten in einen Versuchsaufbau an meine Home(Car)-Hifi Anlage anschliessen wollen.

Da habe ich festgestellt das ich Idiot die Stecker am Netzteil nicht richtig eingesteckt hatte weil ich damals noch Kabelbinder drum machen wollte. Ich vermute mal sehr stark das sich die Stecker einfach los vibriert haben. Clubbed Clubbed Clubbed
Hier läuft auch alles fehlerfrei wobei ich hier natürlich auch schwer solche Vibrationen simulieren kann.

Aber es ist trotzdem gut das ich gesehen habe wie mein MB am Flattern ist denn da wird auch Abhilfe geschafft.


Sorry das ich euch genervt habe, war mein Fehler. Ich halte euch auf dem laufenden



    
hjt
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 36
Anmeldung: 10.10.2008
Beiträge: 204
Wohnort: Kärnten


BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 15:51  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hi

Cool wenn es nur so eine kleinigkeit ist.

MFG
Harry



    
X-GPC
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 28
Anmeldung: 28.12.2013
Beiträge: 13



BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 15:55  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Hmm was habe ich verbaut ne ganz lustige liste an Komponenten.

ATM ist drinnen:
HU: Pioneer DEX-P99RS
HT: 3x Audio Gym 28mm @Brax X4
MT: Andrian Audio A130 @Brax X4
TT: Canton Plus C 2x4Ohm @2xBurning Desire 1
Sub: 2xGround Zero GZNW 15SPL @2xGZPA 1.4000DXII
Batt's: 16x Winston 60Ah 3,2v LiFeYPo4

Interessanterweise bin ich gemessen garnicht mal so laut, obwohl es schon ganz dreckig geht:
Mein Rekord 152,1 @39Hz und 151,4 @34Hz

Ich werde demnächst eh umbaun auf ne Wall. Das Problem ist das mein Vorbesitzer das gesamte Dach mit 2 Lagen Alubutyl gedämmt hat sonst hätte ich da schon 5 mal Stahl oder Alustreben ins Dach gepackt.
Viel Schlimmer als das Dach sind aber meine Fahrertür und Beifahrertür bei 30Hz. Die machen oben am Fensterrahmen schonmal 3cm Hub Laughing



    
hjt
Forumkenner
Forumkenner


Alter: 36
Anmeldung: 10.10.2008
Beiträge: 204
Wohnort: Kärnten


BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 16:29  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Nette Komponenten.
Glaub ich dir gerne konnte schon einen GZNW 15X hörn
an ner hifonixs endstufe. Die hochtöner kenn ich nicht , warum 3?

MFG
Harry



    
X-GPC
Frischfleisch
Frischfleisch


Alter: 28
Anmeldung: 28.12.2013
Beiträge: 13



BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 16:41  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

Lustige Geschichte,
nachdem ich mittlerweile in meinem Pegelwahn 9 Hochtöner gegrillt hatte war es mir zu blöd und ich hab die Anzahl erhöht. Seitdem keinen einzigen Lautsprecherausfall mehr gehabt.
War also eindeutig immer zuviel Leistung. So eine Hochtönerspule hält ja auch nicht viel mehr als 10 echte Watt aus. Wenn man es dann ein bisschen übertreibt bringt man die Dinger ziemlich schnell an ihre Elektrische Grenze.

Die Hochtöner gibts garnicht zu kaufen und wird es auch vermutlich nichtmehr geben, ich bin quasi Betatester von den Dingern Laughing
Sind aber von der selben Person die auch SO Audio entwickelt hat. Einem der coolsten Systeme vom P/ L-Verhältniss.
Nur zur Info, ich bekomme dafür das ich das gesagt habe kein Geld oder sonstwas also bitte nicht als Schleichwerbung o.ä. hinstellen Surprised sind alles Persönliche Erfahrungswerte.



    
Nightmare
Moderator
Moderator


Alter: 36
Anmeldung: 08.11.2005
Beiträge: 8977
Wohnort: 76855 Annweiler

1999 Citroen Xantia
BeitragVerfasst: Sa 28 Dez, 2013 17:50  Titel:  (Kein Titel)
Nach untenNach oben

X-GPC hat folgendes geschrieben:
habe ich mal ein Video von meinem Dach bei meiner Fahrzeugreso gemacht. Laughing
YouTube


Alter.... Very Happy

Hardware: Joying JY-UL135N2

Software: Android 5.1.1, Sygic

    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!Du musst dich anmelden um Beiträge zu schreiben!
Vorheriges Thema anzeigenDieses Thema verschickenZeige Benutzer, die dieses Thema gesehen habenDieses Thema als Datei sichernPrintable versionEinloggen, um private Nachrichten zu lesenNächstes Thema anzeigen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
 

CarTFT
Forenspecials



Forensicherheit - Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde -
Powered by phpBB2 Plus, phpBB Styles, based on phpBB © 2001/6 phpBB Group :: FI Theme ::

[ Zeit: 0.4835s ][ Queries: 48 (0.1713s) ][ GZIP Ein - Debug Ein ]
carTFT.com